Exantas neue Ausgabe

exantas

Die neue Ausgabe von „Exantas“ ist da.  Ab 15. Juni erhältlich. Infos und Abo unter: exantas.de Verkaufsstellen Kiosk im Europa-Center (Erdgeschoss) Taverne Terzo Mondo, Grolmanstr. 26 10623 Gastrostar, Eisenacherstr. 12 10777 Cava, Schusterhusstr. 20, 10585 Ano Kato, Leibnizstraße 70, 10625 Commatas, Meraner Str. 19, 10825 Ta Pada Rei, Düsseldorfer Str. 75, 10719 Alas Mediterraneum, Detmolder Str. … Exantas neue Ausgabe weiterlesen

Kreta soll einen neuen Flughafen erhalten

aeroplano

Immer mehr Touristen kommen nach Griechenland, um dort ihren Urlaub zu verbringen. Dafür sprechen die stetig steigenden Buchungen für das östliche Mittelmeerland. Insbesondere Kreta erwartet dieses Jahr mehr Touristen als je zuvor. Deshalb plant die griechische Regierung den Bau eines neuen Großflughafens auf der Insel. Der Minister für Transport und Infrastruktur Griechenlands, Christos Spirtzis, unterzeichnete am Dienstag … Kreta soll einen neuen Flughafen erhalten weiterlesen

Die Renovierung des Athener Flughafens „Eleftherios Venizelos“

airport

Quelle: http://www.graktuell.gr/index.php/articles/tourismus/1358-die-renovierung-des-athener-flughafens-%E2%80%9Eeleftherios-venizelos%E2%80%9C Die größte Renovierung des Athener Flughafens seit seinem 16jährigen Bestehen ist nunmehr zu Ende gegangen. Sie kostete insgesamt 35 Mio. Die Innenräume haben insgesamt mit der futuristisch anmutenden Beleuchtung an Helligkeit und Lebendigkeit gewonnen. Die Renovierung hat auch die Zeit, die man bis zum Flugzeug benötigt, ca. um 15 Min. verkürzt. Die Renovierung … Die Renovierung des Athener Flughafens „Eleftherios Venizelos“ weiterlesen

Konzert: Petros Malamas featuring Nikos Papaioannou

malamas_Petros

Freitag 30.Juni 2017 Berlin Kreuzberg  BINUU im U-Bahnhof Schlesisches Tor Beginn 21:00 Uhr Einlass 20:30 Uhr Zum ersten Mal außerhalb Griechenlands, gibt der griechische Singer-Songwriter Petros Malamas sein erstes Konzert in Berlin. Gemeinsam mit Nikos Papaioannou repräsentieren sie die anspruchsvolle, neue und junge griechische Musikergeneration! Petros Malamas textet und komponiert seine Songs aus Folk und Rock selbst. Mit seiner ersten CD, die er in … Konzert: Petros Malamas featuring Nikos Papaioannou weiterlesen

Theodosia Ntokou Klavier, Schostakowitsch, Mozart, Mendelssohn

theodosia_sm

Sa, 17. Jun 2017, 20:00 Uhr Berliner Philharmonie Kammermusiksaal Herbert-von-Karajan-Str. 1 10785 Berlin Theodosia Ntokou Die klassisch augebildete Pianistin Theodosia Ntokou, geboren und aufgewachsen in Griechenland, gab Ihr erstes Rezital im Alter von zwölf Jahren. Später studierte sie am Konservatorium in Athen und schloss dort ihr Studium mit Auszeichnung ab. Ihren Master erlangte sie schließlich … Theodosia Ntokou Klavier, Schostakowitsch, Mozart, Mendelssohn weiterlesen

13. Griechisch-Bayerischer Kulturtag in München

BR_GR

Der Griechisch-Bayerische Kulturtag auf dem Münchener Odeonsplatz sowie die begleitenden zahlreichen musikalischen, kulturellen und Vortragsveranstaltungen, die bereits zum 13. Mal heuer veranstaltet werden haben nicht nur den bayerisch-griechischen Dialog positiv beeinflusst und mitgestaltet, sondern auch zur Förderung und Kultivierung der gemeinsamen Werte durch die Kreativität der Menschen, der hiesigen Stadt, beigetragen. Einer Stadt, die es … 13. Griechisch-Bayerischer Kulturtag in München weiterlesen

Reading Greece: Karen Van Dyck on ‘Austerity Measures: The New Greek Poetry’

Van_Dyck

Quelle: http://www.greeknewsagenda.gr/index.php/interviews/reading-greece/6415-reading-greece-karen-van-dyck-on-%E2%80%98austerity-measures-the-new-greek-poetry%E2%80%99 Karen Van Dyck is Kimon A. Doukas Professor of Modern Greek Literature in the Classics Department at Columbia University where she created the Program in Hellenic Studies. Her books include Kassandra and the Censors: Greek Poetry since 1967(Cornell, 1998; Agra, 2002), The Rehearsal of Misunderstanding: Three Collections by Contemporary Greek Women Poets (Wesleyan, 1998), The Greek Poets: … Reading Greece: Karen Van Dyck on ‘Austerity Measures: The New Greek Poetry’ weiterlesen

Yorgos Lanthimos gewinnt Drehbuchpreis in Cannes

lanthimos

Quelle: http://www.graktuell.gr/index.php/articles/kultur-bildung/1354-yorgos-lanthimos-gewinnt-drehbuchpreis-in-cannes Das internationale Kinopublikum ist auf Yorgos Lanthimos 2009 mit dem sehr eigentümlichen, gleichzeitig aber auch eigensinnigen Film „Kynodontas“ („Dogtooth“) aufmerksam geworden. In „Dogtooth“ inszeniert Lanthimos eine Familie, die völlig zurückgezogen lebt. Ihre drei Kinder -ein Sohn und zwei Töchter- sind mittlerweile junge Erwachsene und haben noch nie das abgelegene Gelände verlassen, auf dem … Yorgos Lanthimos gewinnt Drehbuchpreis in Cannes weiterlesen

Greece and China can learn a lot from each other by joining forces in culture

GRChina

Greece and China can learn a lot from each other by joining forces in culture, Culture Minister Lydia Koniordou told Xinhua. A few weeks after the official launch of the China-Greece Cultural Exchanges and Cultural Industry Cooperation Year in Athens, the Greek official talked about the prospects of Greek-China collaboration in this field and culture’s role in facilitating … Greece and China can learn a lot from each other by joining forces in culture weiterlesen

Konstantinos Mitsotakis: A statesman that left an indelible mark in Greek political life

mitsotakis1

Quelle: http://www.greeknewsagenda.gr/index.php/topics/politics-polity/6442-konstantinos-mitsotakis-a-century-of-greek-political-life Former Prime Minister of Greece (1990-1993), Konstantinos Mitsotakis died last Monday (29.5.2017) at the age of 98. He had been one of the most influential figures in Greek politics in several decades. He was born in the city of Chania, on the island of Crete, in 1918, into a powerful political family, linked to prominent statesman Eleftherios … Konstantinos Mitsotakis: A statesman that left an indelible mark in Greek political life weiterlesen

Konferenz in Frankfurt über die mögliche Rückkehr Griechenlands an die Finanzmärkte

DE_GR

Quelle: http://www.graktuell.gr/index.php/articles/politik-wirtschaft/1352-konferenz-in-frankfurt-%C3%BCber-die-m%C3%B6gliche-r%C3%BCckkehr-griechenlands-an-die-finanzm%C3%A4rkte Am 31. Mai hat in Frankfurt eine Konferenz stattgefunden, mit dem Thema „Griechenland: Zurück an die Finanzmärkte?“. Die Konferenz wurde von Economist, in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Griechischen Industrie- und Handelskammer organisiert. An der Konferenz haben u. a. Benoit Coeure, Mitglied des Direktoriums der EZB, der Finanzminister Griechenlands, Efklidis Tsakalotos, der stellvertretende Minister für Wirtschaft … Konferenz in Frankfurt über die mögliche Rückkehr Griechenlands an die Finanzmärkte weiterlesen

Minister Nikos Pappas: Die direkte Digitalisierung der Kleinmittleren Unternehmen hat Priorität

pappas

Quelle: http://www.graktuell.gr/index.php/articles/politik-wirtschaft/1360-minister-nikos-pappas-die-direkte-digitalisierung-der-kleinmittleren-unternehmen-hat-priorit%C3%A4t Die Prioritäten der griechischen Regierung im Rahmen der Nationalen Digitalen Strategie, schließen die direkte Digitalisierung des Betriebs von kleinmittleren Unternehmen, sowie die Entwicklung von Strukturen für junge und innovative Unternehmen mit ein. Dies unterstrich der Minister für digitale Politik, Telekommunikation und Information, Nikos Pappas, in seiner Rede bei der Eröffnung des renovierten historischen … Minister Nikos Pappas: Die direkte Digitalisierung der Kleinmittleren Unternehmen hat Priorität weiterlesen

Lange Nacht der Wissenschaften 2017

CeMoG

Im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaften 2017 lädt das CeMoG am Samstag, dem 24. Juni 2017, 17-21 Uhr in Straße K28, Flur (Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin) zum Informationsstand der Edition Romiosini/CeMoG ein. Die wichtigsten Titel der Edition Romiosini zum Blättern und Anfassen! Ticketinfos zur LNDW 2017.

CeMoG Lecture #04 mit Aris Fioretos: “Der Mittelpunkt der Welt ist überall”

CeMoG

“Mein Lebensmittelpunkt? Die kurze Antwort könnte die ehrlichste sein: der Schreibtisch. Ich betrachte ihn als einen fliegenden Teppich mit vier Beinen. Die Staatsform neigt zur Republik. Aber ich bin sowohl der Alleinherrscher als auch einziger Bürger. Vielleicht sollte man also eher von aufgeklärtem Despotismus reden. Bedauere, Visen werden nicht ausgestellt.” So der schwedische Autor und Gelehrte … CeMoG Lecture #04 mit Aris Fioretos: “Der Mittelpunkt der Welt ist überall” weiterlesen

Briefe aus Athen. Eine deutsche wissenschaftliche Institution in Athen und eine Liebesgeschichte während der Besatzungszeit (1941-1944)

CeMoG

Zeit: Montag, 12. Juni 2017 um 18:00 Uhr Ort: L 115, Seminarzentrum der FU Berlin (Silberlaube), Otto-von-Simson-Str. 26, 14195 Berlin-Dahlem Kurz nach dem Einmarsch der Wehrmacht in Griechenland erfolgte im Herbst 1941 die Eröffnung des Deutschen Wissenschaftlichen Instituts Athen (DWI). Ausgehend vom Briefwechsel zwischen seinem Vater Peter, Assistent am DWI, und der Kunststudentin Nelly Andrikopoulou, die später … Briefe aus Athen. Eine deutsche wissenschaftliche Institution in Athen und eine Liebesgeschichte während der Besatzungszeit (1941-1944) weiterlesen