Alle Artikel von presse2424

Flüchtlingskrise in Griechenland: Fakten und Zahlen

fluchtling

Mit mehr als 750.000 Flüchtlingen und Migranten, die in den letzten 11 Monaten auf den Ägäis-Inseln angekommen sind, ist Griechenland eins der EU-Länder, die vom anhaltenden Flüchtlingsandrang am meisten betroffen sind. Griechenland stellt den ersten EU-Boden dar, den die Asylsuchenden betreten, mit dem Ziel, in die EU weiterzureisen und in einem anderen Mitgliedstaat Asylstatus zu … Flüchtlingskrise in Griechenland: Fakten und Zahlen weiterlesen

Tsipras trifft Abbas: Griechenland macht „ersten Schritt“ Richtung Anerkennung des Palästinenserstaates

Tsipras_Abbas_full

Der griechische Premierminister, Alexis Tsipras, und der Präsident der Palästinenserbehörde, Mahmud Abbas, trafen sich gestern in Athen für Gespräche über die Palästinenserfrage, die Lage im Nahen Osten und weitere aktuelle Themen, wie die Terrorismusbekämpfung. In seinen Presseaussagen nach den Beratungen wies Ministerpräsident Tsipras auf die Verstärkung der Beziehungen zwischen Griechenland und den Palästinensern hin und wiederholte … Tsipras trifft Abbas: Griechenland macht „ersten Schritt“ Richtung Anerkennung des Palästinenserstaates weiterlesen

HELLAS FILMBOX FESTIVAL 21-24 JANUAR

hellas_filmbox_sm

21-24 JANUAR in BERLINER KINO BABYLON BABYLON Rosa-Luxemburg-Str. 30, 10178  BERLIN, U-Bahn: Rosa-Luxemburg-Platz, S-Bahn: Alexanderplatz Auch um darauf zu reagieren, präsentiert HELLAS FILMBOX BERLIN vom 21. bis 24. Januar 2016 rund 35 Werke griechischer Filmemacher im Berliner Traditionskino Babylon . Nach der Einladung zur Teilnahme erreichten HELLAS FILMBOX BERLIN zwischen Juni und August fast 300 … HELLAS FILMBOX FESTIVAL 21-24 JANUAR weiterlesen

Archäologische Aktivitäten in Griechenland während der NZ Zeit

SS

Samstag 12 Dez. 2015, 19:30, Berlin exantas Berlin e.V. präsentiert: Alexandra Kankeleit in Literaturhaus Berlin – Kaminraum Fasanenstr. 23, 10179 Seit dem 19. Jahrhundert war allein das Deutsche Archäologische Institut (DAI) als offizieller Vertreter des Deutschen Reiches für die archäologischen Aktivitäten deutscher Wissenschaftler in Griechenland zuständig. Vor 1940 fanden alle deutschen Unternehmungen in Griechen­land in … Archäologische Aktivitäten in Griechenland während der NZ Zeit weiterlesen

ANTIGONE

antigone

Freitag, den 04. Dezember um 20:00 Uhr Samstag, den 05. Dezember um 20:00 Uhr und Sonntag, den 06. Dezember um 18:00 Uhr (ausverkauft) im Theater im Bauturm, Aachener Str. 24-26, 50674 Köln  von Kostas Papakostopoulos nach Sophokles http://www.dgt-koeln.de/aktuelles.htm Kartenvorbestellungen bei uns unter Tel: 0221 – 421283 oder beim Theater im Bauturm Tel: 0221 – 524242 Weitere Informationen zu ANTIGONE und zum DGT … ANTIGONE weiterlesen

Die Mörderin

Alexandros_Papadiamantis

Soeben im Berliner Elfenbein-Verlag erschienen: Die deutsche Neuauflage des Klassikers „Die Mörderin” von Alexandros Papadiamantis in der Übersetzung von Andrea Schellinger http://www.elfenbeinverlag.de/ http://diablog.eu/literatur/alexandros-papadiamantis-die-moerderin/ Alexandros Papadiamantis: »Die Mörderin« Roman Soeben im Berliner Elfenbein-Verlag erschienen: Die deutsche Neuauflage des Klassikers „Die Mörderin” von Alexandros Papadiamantis in der Übersetzung von Andrea Schellinger. Papadiamantis’ bekannteste Erzählung erschien erstmals 1903 als Fortsetzungsroman … Die Mörderin weiterlesen

Xylouris White

Xylouris_White

08. Dezember 2015 Bassy Club , Schönhauser Allee 176A, 10119 Berlin Unter Xylouris White treffen sich zwei Größen der zeitgenössischen Musik: Jim White, gemeinsam mit Warren Ellis (Nick Cave & The Bad Seeds) und Mick Turner Gründungsmitglied des international gefeierten Trios Dirty Three, und Giorgos Xylouris aka Psarogiorgis, der als „die Zukunft der kretischen Musik“ … Xylouris White weiterlesen

Kriegs- und NS-Verbrechen in Griechenland. Die Entschädigungsfrage nach 1945

topo

Dienstag, 8. Dezember 2015, 19:00 Uhr Topographie des Terrors – Auditorium, Niederkirchnerstraße 8, 10963 Berlin Die Stiftung Topographie des Terrors und das Centrum Modernes Griechenland der Freien Universität Berlin laden im Rahmen der Vortragsreihe “Griechenland unter deutscher Besatzung (1941-1944)“ zu folgenden Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen ein: – Dienstag, 8. Dezember 2015, 19:00 Uhr: “Kriegs- und NS-Verbrechen in Griechenland. … Kriegs- und NS-Verbrechen in Griechenland. Die Entschädigungsfrage nach 1945 weiterlesen

Alexis Tsipras auf Besuch in Israel: Ausbau der bilateralen strategischen Zusammenarbeit

rsz_1tsipras_in_israel

Seit Mittwoch, 25.11.2015, befindet sich der griechische Premier, Alexis Tsipras, auf zweitägigem Besuch in Israel und den Palästinensischen Gebieten, wo er sich mit der israelischen und palästinensischen Führung trifft. Gestern sind der griechische Ministerpräsident und sein israelischer Amtskollege, Benjamin Netanjahu, zusammengekommen, wobei der Ausbau der bilateralen „strategischen Zusammenarbeit“, vor allem im Energiebereich, zur Sprache kam. … Alexis Tsipras auf Besuch in Israel: Ausbau der bilateralen strategischen Zusammenarbeit weiterlesen

Griechenland und die Türkei fördern ihre Kooperation im Zeichen der Flüchtlingskrise

Tsipras-davutoglu

Die technische Zusammenarbeit der griechischen und der türkischen Küstenwache in Sachen Bewältigung des enormen Flüchtlingszustroms haben der griechische Premier, Alexis Tsipras, und sein türkischer Amtskollege, Ahmet Davutoglu, nach ihrem Treffen gestern in Ankara angekündigt. Der griechische Premier hat einen zweitägigen Arbeitsbesuch in der Türkei abgeschlossen, wo er sich mit dem Ökumenischen Patriarchen Bartholomäus in Istanbul … Griechenland und die Türkei fördern ihre Kooperation im Zeichen der Flüchtlingskrise weiterlesen

Tsipras fordert die Umsetzung des EU-Türkei-Aktionsplans für die Überwindung der Flüchtlingskrise

family_photo_EU-Turkey

Die Umsetzung des Aktionsplans, auf den sich die EU und die Türkei in Sachen Flüchtlingskrise geeinigt haben, und eines „seriösen und verlässlichen Neuansiedlungsprogramms“ forderte der griechische Premier, Alexis Tsipras, während des gestrigen EU-Türkei-Sondergipfels in Brüssel. Der Ministerpräsident wies auch darauf hin, dass die Rückübernahme-Abkommen zwischen Griechenland und der Türkei sowie zwischen der EU und der … Tsipras fordert die Umsetzung des EU-Türkei-Aktionsplans für die Überwindung der Flüchtlingskrise weiterlesen

COP 21 in Paris: Tsipras fordert zu verbindlichen Beschlüssen auf

klima2

In seiner Rede im Rahmen der UNO-Klimakonferenz in Paris hat der griechische Ministerpräsident, Alexis Tsipras, die Wichtigkeit des Gipfels hervorgehoben, indem er betont hat, dass der „COP 21“ ein historischer Durchbruch sein müsse und dass die Teilnehmer zu verbindlichen Beschlüssen verpflichtet seien. Die politischen Entscheidungen, welche die Zukunft des Planeten beträfen, dürften nicht auf der … COP 21 in Paris: Tsipras fordert zu verbindlichen Beschlüssen auf weiterlesen

Konstantinos Koukoumakas erhält den Journalistenpreis „Eleni Vlachou“

koukoumakas

In einer feierlichen Zeremonie wurde am vorigen Donnerstag der deutsch-griechische Journalistenpreis „Eleni Vlachou“ zum siebten Mal verliehen. Der aus Thessaloniki stammende Journalist Konstantinos Koukoumakas wurde vom zweiten Vizepräsidenten des griechischen Parlaments Giorgos Varemenos und dem Botschafter der Bundesrepublik Deutschland Peter Schoof ausgezeichnet. Die Jury bestimmte die drei Reportagen von Koukoumakas zur aktuellen Flüchtlingsproblematik aus zahlreichen … Konstantinos Koukoumakas erhält den Journalistenpreis „Eleni Vlachou“ weiterlesen

Athens Biennale „OMONOIA“ eröffnet

athensbiennale2

Unter dem Titel „Omonoia“ (nach dem gleichnamigen Athener Hauptplatz) wurde am 18. November in den Räumlichkeiten des Theaters „REX“ die Einheit „Sinapsis 1“ der „Athens Biennale“ 2015 – 2017 eröffnet. Die Hauptkuratoren der Athener Biennale, Poka – Yio und Xenia Kalpaktsoglou, in Zusammenarbeit mit dem Direktor der Biennale, Massimiliano Mollona, haben sich entschieden, die Veranstaltung … Athens Biennale „OMONOIA“ eröffnet weiterlesen

Goethe-Institut Thessaloniki: Lesung und Diskussion mit Petros Markaris und Ulf-Dieter Klemm

markaris1

Am 27.11.2015 werden der griechische Schriftsteller Petros Markaris und der deutsche Schriftsteller und Diplomat Ulf-Dieter Klemm im Goethe-Institut Thessaloniki Auszüge aus ihren zuletzt erschienenen Werken über die griechische Wirtschafts- und Schuldenkrise vortragen und anschließend mit dem Publikum über ihre Auswirkungen auf das deutsch- griechische Verhältnis diskutieren. Markaris’ Kriminalroman „Abrechnung“ ist der letzte Band seiner Trilogie … Goethe-Institut Thessaloniki: Lesung und Diskussion mit Petros Markaris und Ulf-Dieter Klemm weiterlesen