Kategorie-Archiv: Vortrag

Die griechische Krise: Eine griechische Tragödie?

+exantas11

am Dienstag, 07. Juni 2016 um 19.30 Kamin-Gespräche Gast: Prof. Dr. Alexander Kritikos DIW Berlin und Uni Potsdam im Gespräch mit Niels Kadritzke, journalist Thema: Die griechische Krise: Eine griechische Tragödie? Ort: Literaturhaus Berlin, Kaminraum Fasanenstr. 23, 10719, Berlin – Charlottenburg U-Bhf Uhlandstrasse, U1, Busse 109, 110, Μ19  

Vortrag: Buddhistisches Denken und griechische Philosophie

Samstag, 27. Februar 2016, 16:00 Uhr Yoga-Studio „Fit mit BEA“, Am Hammer 32, 51503 Rösrath-Hoffnungsthal Buddhistisches Denken und griechische Philosophie. Geistig-kulturelle Beziehungen zwischen Griechen und Indern seit der Zeit Alexander des Großen von Eleftheria Wollny M.A., Bonn Buddha, Gandhara-Stil, 4.- 5. Jh. n. Chr., Taxila Museum, Pakistan (Foto: Privatarchiv) Im Berliner Museum für Völkerkunde beeindruckt … Vortrag: Buddhistisches Denken und griechische Philosophie weiterlesen

Archäologische Aktivitäten in Griechenland während der NZ Zeit

SS

Samstag 12 Dez. 2015, 19:30, Berlin exantas Berlin e.V. präsentiert: Alexandra Kankeleit in Literaturhaus Berlin – Kaminraum Fasanenstr. 23, 10179 Seit dem 19. Jahrhundert war allein das Deutsche Archäologische Institut (DAI) als offizieller Vertreter des Deutschen Reiches für die archäologischen Aktivitäten deutscher Wissenschaftler in Griechenland zuständig. Vor 1940 fanden alle deutschen Unternehmungen in Griechen­land in … Archäologische Aktivitäten in Griechenland während der NZ Zeit weiterlesen

Kriegs- und NS-Verbrechen in Griechenland. Die Entschädigungsfrage nach 1945

topo

Dienstag, 8. Dezember 2015, 19:00 Uhr Topographie des Terrors – Auditorium, Niederkirchnerstraße 8, 10963 Berlin Die Stiftung Topographie des Terrors und das Centrum Modernes Griechenland der Freien Universität Berlin laden im Rahmen der Vortragsreihe “Griechenland unter deutscher Besatzung (1941-1944)“ zu folgenden Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen ein: – Dienstag, 8. Dezember 2015, 19:00 Uhr: “Kriegs- und NS-Verbrechen in Griechenland. … Kriegs- und NS-Verbrechen in Griechenland. Die Entschädigungsfrage nach 1945 weiterlesen

Goethe-Institut Thessaloniki: Lesung und Diskussion mit Petros Markaris und Ulf-Dieter Klemm

markaris1

Am 27.11.2015 werden der griechische Schriftsteller Petros Markaris und der deutsche Schriftsteller und Diplomat Ulf-Dieter Klemm im Goethe-Institut Thessaloniki Auszüge aus ihren zuletzt erschienenen Werken über die griechische Wirtschafts- und Schuldenkrise vortragen und anschließend mit dem Publikum über ihre Auswirkungen auf das deutsch- griechische Verhältnis diskutieren. Markaris’ Kriminalroman „Abrechnung“ ist der letzte Band seiner Trilogie … Goethe-Institut Thessaloniki: Lesung und Diskussion mit Petros Markaris und Ulf-Dieter Klemm weiterlesen

Griechenland könnte das Silicon Valley Europas werden

AlexanderKritikos

„Griechenland könnte das Silicon Valley Europas werden“ betonte der Forschungsdirektor der Querschnittsgruppe „Entrepreneurship“ am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung Berlin (DIW), Alexandros Kritikos, in einem Interview mit der griechischen Nachrichtenagentur ANA – MPA aus Anlass der Konferenz „Griechenland nach der Wahl – Hellas wieder aufbauen“, die am 2. Oktober in Berlin von der Deutsch – Hellenischen … Griechenland könnte das Silicon Valley Europas werden weiterlesen

„Ein Maler für Toledo: Domínikos Theotokópoulos, genannt El Greco – Griechenlands letzter Byzantiner (1541-1614)“

El_Greco

Dienstag, 20. Oktober 2015, 19:00 Uhr „Ein Maler für Toledo: Domínikos Theotokópoulos, genannt El Greco – Griechenlands letzter Byzantiner (1541-1614)“ Lichtbildervortrag von Eleftheria Wollny M.A., Bonn In Kooperation mit dem UNESCO-CLUB, Region Bonn Ort: LVR-LandesMuseum Bonn, Colmantstrasse 14-16, 53115 Bonn Andere Veranstaltungen Donnerstag, 22. Oktober 2015, 16:00-17:30 Uhr Literatur- und Musik-Seminar (in 5 Teilen) „Reise … „Ein Maler für Toledo: Domínikos Theotokópoulos, genannt El Greco – Griechenlands letzter Byzantiner (1541-1614)“ weiterlesen

“Das Gesundheitswesen in Griechenland in Zeiten der Krise.”

akropolis

Do. 01. Oktober 2015, 19:30 Uhr Ort: Vortragssaal der “Brücke”, Raum 307, Kasernenstr. 6, 40217 Düsseldorf “Das Gesundheitswesen in Griechenland in Zeiten der Krise.” Vortrag mit Dr. Nadja Rakowitz (Maintal), Geschäftsleiterin des Vereins Demokratischer Ärztinnen und Ärzte (vdää) Die Krise Griechenlands mit unfassbaren Milliarden Schulden und Forderungen der Kreditgeber nach weiteren Einschnitten in die Sozialsysteme … “Das Gesundheitswesen in Griechenland in Zeiten der Krise.” weiterlesen

Grecophilie und Germanomanie

literatur_Archiv

01.10.2015, 18:00 Uhr Lichte Augenblicke deutsch-griechischer Kultur- und Literaturbeziehungen. Deutsches Literaturarchiv Marbach, Schillerhöhe 8, 71672 Marbach am Neckar Vortrag mit Aglaia Blioumi. Im Rahmen der Gasttagung der Adamas-Stiftung. (Die Adamas Stiftung fördert wissenschaftliche Vorhaben, welche das wechselseitige Verhältnis zwischen der deutschen und polnischen und zwischen der deutschen und griechischen Literatur zum Thema haben). Eintritt frei. … Grecophilie und Germanomanie weiterlesen

Platons Schwestern – Frauen im antiken Griechenland

Karyatides

Freitag, 25. September 2015, 19.30 Uhr Ort: Vortragssaal der BRÜCKE, Raum 307 Kasernenstr. 6, 3.OG, 40213 Düsseldorf Power-Point gestützter Vortrag mit Dr. Rosa Reuthner (München) Die antike griechische Gesellschaft ist lange Zeit als eine Männergesellschaft wahrgenommen worden. Wenig ist uns immer noch von jenen Frauen und ihrer Welt bekannt, die der Philosoph Platon als die … Platons Schwestern – Frauen im antiken Griechenland weiterlesen

12. Internationale Konferenz für griechische Linguistik (ICGL 12)

icgl

16-19.09.2015 Ort: FU Seminarzentrum, Otto-von-Simson-Str. 26, 14195 Berlin Die Professur Neogräzistik und das CeMoG organisieren die 12. Internationale Konferenz für griechische Linguistik (ICGL 12). Die ICGL findet alle zwei Jahre statt und befasst sich mit der Erforschung der antiken, mittelalterlichen und modernen griechischen Sprache in allen Bereichen der Linguistik. Die Konferenz wird im Seminarzentrum der … 12. Internationale Konferenz für griechische Linguistik (ICGL 12) weiterlesen

„Die Wende in Griechenlands Beziehungen zu Europa“

Donnerstag, 9. Juli 2015, 19:15 Uhr, 80539 München Ort: Hochschule für Politik, Hörsaal 2, Ludwigstraße 8, 80539 München Eingang Ludwigstraße 6, im Innenhof Von Prof. Dr. Paris Varvaroussis Prof. Dr. Paris Varvaroussis, Studium der Mathematik sowie Politikwissenschaft, Geschichte Südosteuropas, Soziologie an der Universität Athen und München mit Abschlüssen: Diplom-Mathematiker, Diplom Politologe, Dr. phil. (Universität München). … „Die Wende in Griechenlands Beziehungen zu Europa“ weiterlesen

Die Geschichte der griechischen Juden

6.06.2015, 19.00 Uhr, Weimar Ort: Forum Seebach, Tiefurter Allee 8, Weimar, Lichtbild-Vortrag von Loukas Lymperopoulos (Delphi / Hamburg) Seit der Antike ist die Existenz jüdischer Gemeinden in Griechenland dokumentiert. Archäologische Funde und überlieferte Texte, wie z.B. die Apostelbriefe des Paulus, legen Zeugnis davon ab. In den späteren Jahrhunderten nahm die Anzahl der Gemeinden zu. Sie … Die Geschichte der griechischen Juden weiterlesen

Die Zukunft Griechenlands in der EU

08.06.2015 , 18:00-20:00 Uhr, Berlin Ort: Berlin, Kirchensaal des Französischen Doms, Eingang Charlottenstraße Veranstalter: Hans-Böckler-Stiftung, HUMBOLDT-VIADRINA Governance Platform Die Krise des Euroraums ist nicht überwunden, solange die Situation Griechenlands noch ungeklärt ist. Wege aus dieser Krise zu finden, die den gesamten Euroraum nach wie vor wirtschaftlich und vor allem politisch belastet, ist deshalb aller Mühen … Die Zukunft Griechenlands in der EU weiterlesen