Kategorie-Archiv: Ausstellung

Repliken Wissen. Eine Archäologie vervielfältigter Vergangenheit” (Humboldt Universität, 15.09.17 -31.03.18)

repliken1

Repliken Wissen. Eine Archäologie vervielfältigter Vergangenheit 16.09.2017 bis 31.03.2018 Humboldt-Universität zu Berlin. Warum residieren Schlangengöttinnen in Berlin, Cambridge, Heidelberg und Paris? Wie kommt der Thron von König Minos an den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag? Und wann wurde der Nestorbecher zuletzt auf der Kinoleinwand gesehen? Repliken Wissen präsentiert Kopien von Objekten, die auf die minoisch-mykenische Archäologie … Repliken Wissen. Eine Archäologie vervielfältigter Vergangenheit” (Humboldt Universität, 15.09.17 -31.03.18) weiterlesen

Documenta 14 – Von Athen lernen (Kassel 10.6.2017-17.9.2017)

documenta

Ab 10. Juni 2017 ist die Ausstellung der documenta 14 in Kassel geöffnet. An mehr als 30 verschiedenen Orten, öffentlichen Institutionen, Plätzen, Kinos und Universitätsstandorten werden mehr als 160 internationale KünstlerInnen ihre für die documenta 14 konzipierten Arbeiten vorstellen. Die Ausstellungsorte sind täglich von 10-20 Uhr geöffnet. Tickets für die Ausstellung können im Webshop der … Documenta 14 – Von Athen lernen (Kassel 10.6.2017-17.9.2017) weiterlesen

Ausstellung ,,ANTIDORON – die Sammlung des Athener Nationalen Museums für Zeitgenössische Kunst (EMST)” in Kassel (Fridericianum, 10.06.2017 – 17.09.2017)

antidoron

In Kassel, die Stadt in welcher die Documenta geboren wurde, reiste eine Reihe bedeutender Kunstwerke, die zur Sammlung des Athener Nationalen Museums für Zeitgenössische Kunst (EMST) gehören, und dies als Gegenleistung im Rahmen der Documenta 14. Die Ausstellung im Fridericianum bedeutet einen Markstein, den es ist das erste Mal, dass der größte Teil der EMST-Sammlung … Ausstellung ,,ANTIDORON – die Sammlung des Athener Nationalen Museums für Zeitgenössische Kunst (EMST)” in Kassel (Fridericianum, 10.06.2017 – 17.09.2017) weiterlesen

Austellung Dimitris Tzamouranis in der Galerie Michael Haas ,,Mare Nostrum“ (23. Juni – 29. Juli 2017)

dtzamouranis

Die Galerie Michael Haas zeigt Gemälde und Skizzen mit Seelandschaften des Documenta 14 Künstlers Dimitris Tzamouranis. Die antike Bezeichnung des Mittelmeers, Mare Nostrum (lat. unser Meer), verweist auf seine verbindende Rolle als Jahrtausende altes Zentrum des Handels und des kulturellen Austauschs und Treffpunkt der Zivilisationen. Heute rückt das Mittelmeer durch die Migrationsbewegungen wieder ins Zentrum … Austellung Dimitris Tzamouranis in der Galerie Michael Haas ,,Mare Nostrum“ (23. Juni – 29. Juli 2017) weiterlesen

Die Staatspräsidenten Griechenlands und Deutschlands eröffnen in Athen die Austellung „Documenta 14“

ProkopStein4

Quelle: http://www.graktuell.gr/index.php/articles/politik-wirtschaft/1323-die-staatspr%C3%A4sidenten-griechenlands-und-deutschlands-er%C3%B6ffnen-in-athen-die-austellung-%E2%80%9Edocumenta-14%E2%80%9C Im Nationalmuseum für Zeitgenössische Kunst in Athen und mit dem Titel „von Athen lernen“ wurde am letzten Samstag von den Staatspräsidenten Griechenlands und Deutschlands, Prokopis Pavlopoulos und Frank-Walter Steinmeier, die weltberühmte Kunstaustellung „Documenta 14“, eröffnet. Zunächst begrüßte die hohen Gäste die Direktorin des Museums, Katerina Koskina und dann hat die Kulturministerin Griechenlands, Lydia Koniordou, die … Die Staatspräsidenten Griechenlands und Deutschlands eröffnen in Athen die Austellung „Documenta 14“ weiterlesen

Countdown für die Documenta 14: Athen lässt es langsam angehen

dokumenta14

http://www.dw.com/de/countdown-f%C3%BCr-die-documenta-14-athen-l%C3%A4sst-es-langsam-angehen/a-37929843?maca=de-Facebook-sharing In wenigen Wochen eröffnet die Documenta 14 zunächst in Athen. Doch bislang scheint sich die Kunstschau zu verstecken. Nichts deutet in der Stadt auf das Großereignis hin. Kaum jemand weiß davon. Eigentlich ist es eine Sensation. Die Documenta findet nicht allein – wie seit 1955 alle fünf Jahre – in Kassel statt. Diesmal ist die … Countdown für die Documenta 14: Athen lässt es langsam angehen weiterlesen

68. Frankfurter Buchmesse (19 – 23. Oktober 2016)

Messe2

Quelle: http://www.graktuell.gr/index.php/articles/kultur-bildung/1193-68-frankfurter-buchmesse-19-%E2%80%93-23-oktober-2016 Vom 19. bis 23. Oktober steht Frankfurt am Main wieder ganz im Zeichen des Buches. Nach Beijing (24-28 August) and Moskau (7-11 September), wird Griechenland vom 19. bis 23. Oktober an der diesjährigen Buchmesse in Frankfurt am Main teilnehmen. Die Griechische Kulturstiftung (Hellenic Foundation for Culture) ist verantwortlich, unter der Ägide des Griechischen … 68. Frankfurter Buchmesse (19 – 23. Oktober 2016) weiterlesen

Erste Ausstellung der ‘Documenta 14′ in Athen öffnet

documenta

Kunst/Griechenland/Deutschland/documenta/ Erste Ausstellung der ‘documenta 14′ in Athen öffnet – Mit den «Öffentlichen Programmen» gibt Athen den Startschuss für die documenta 14 im nächsten Jahr. Kurator Paul B. Preciado hat dazu 45 internationale Teilnehmer in die griechische Hauptstadt gebeten, die in Gesprächen, Workshops, bei Spaziergängen und Vorführungen mit der Öffentlichkeit in Dialog treten.  Die 14. … Erste Ausstellung der ‘Documenta 14′ in Athen öffnet weiterlesen

TERRA MEDITERRANEA: IN ACTION

terra

17. September bis 20. November 2016 Eröffnung: Samstag, 17. September 2016, 15 Uhr Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 11 bis 18 Uhr Eintritt: 4€, ermäßigt 2€ (Mittwochs freier Eintritt, Fördermitglieder frei) Ort: HALLE 14 – Zentrum für zeitgenössische Kunst Adresse: Spinnereistraße 7, 04179 Leipzig Rundgang der SpinnereiGalerien: Samstag, 17. September 2016, 11-20 Uhr & Sonntag, 18. … TERRA MEDITERRANEA: IN ACTION weiterlesen

Ausstellung von Herbert Mehler und Sonja Edle von Hoeßle in Nafplion

pantarei1

Quelle: http://www.graktuell.gr/index.php/articles/kultur-bildung/1116-ausstellung-von-herbert-mehler-und-sonja-edle-von-hoe%C3%9Fle-in-nafplion Eine große Ausstellung mit Werken der deutschen KünstlerHerbert Mehler und Sonja Edle von Hoeßle beherbergt seit 11. Juni der Kunstraum „Fougaro the Gallery“ in der malerischen Stadt Nafplion. In Zusammenarbeit mit der Galerie „Tammen und Partner“ und unter der Schirmherrschaft des deutschen auswärtigen Amtes und des Goethe-Instituts Athen werden Stahlskulpturen verschiedener Größen, sowie Gemälde vorgestellt. Dies … Ausstellung von Herbert Mehler und Sonja Edle von Hoeßle in Nafplion weiterlesen

Das neue archäologische Museum von Theben wurde eröffnet

thiva2

http://www.graktuell.gr/index.php/articles/kultur-bildung/1119-das-neue-arch%C3%A4ologische-museum-von-theben-wurde-er%C3%B6ffnet Am 7. Juni wurde vom Staatspräsidenten Prokopis Pavlopoulos das Neue Archäologische Museum von Theben feierlich eröffnet, das seit 2007 wegen Renovierungsarbeiten geschlossen war. Die neue Sammlung des Museums ist in 18 thematischen Einheiten gegliedert. Die Exponate wurden während der Ausgrabungen in der archäologischen Stätte von Böotien ans Licht gebracht und decken einen Zeitraum von der paläolithischen … Das neue archäologische Museum von Theben wurde eröffnet weiterlesen

Athen. Triumph der Bilder – Bilderwelt des hochklassischen Athens

Athen

Am 5. Mai wollen wir die Ausstellung “Athen. Triumph der Bilder –   Bilderwelt des hochklassischen Athens” in Frankfurt besuchen. Und wenn wir schon in Frankfurt sind, sollten wir doch auch die Ausstellung im Städel (fast gleich neben an!) nicht verpassen: “Maniera” – ein faszinierendes Kapitel der italienischen Kunstgeschichte. Die Ausstellung widmet sich Florenz als dem … Athen. Triumph der Bilder – Bilderwelt des hochklassischen Athens weiterlesen

»Griechenland unter dem Hakenkreuz«

hakenkreuz

vom 18. 04. 2016 bis 15. 05. 2016 Robert-Havemann-Saal werktags von 10:00 – 17:00 & nach Vereinbarung Die Ausstellung greift Verbrechen der Wehrmacht und SS-Verbände auf. Auch 76 Jahre nach „Befreiung vom Faschismus“ ist die Erinnerung an diese Zeit des Schreckens der deutschen Besatzung und Zerstörung in der griechischen Bevölkerung präsent. Die Fluch vor Krieg und Zerstörung überwindet die Wohlstandsgrenzen der … »Griechenland unter dem Hakenkreuz« weiterlesen

MYTHS 2016 – „TEST DRiVE

Myths_2016

24. FEBRUAR – 1. MÄRZ 2016 24. Februar, 18-21 Uhr in der Platform München, Kistlerhofstrasse 70, Haus 60 / 3. Etage SCHMUCK ALS SHAREWARE – EINE MOBILE AUSSTELLUNG ZUR INTERNATIONALEN SCHMUCKWOCHE IN MÜNCHEN Mit Arbeiten von: Dita Antonopoulou, Joanne Haywood, Judith Schwendener, Yolande Duchateau, Anne Dinan, Nolia Shakti, T-Squared, Eugenia Feroussi, Linda Savineau, Lital Mendel, … MYTHS 2016 – „TEST DRiVE weiterlesen