Kategorie-Archiv: Film

Interview mit dem Filmregisseur Timon Koulmasis

Koulmasis

http://www.graktuell.gr/index.php/articles/kultur-bildung/1295-interview-mit-dem-filmregisseur-timon-koulmasis Griechenland Aktuell sprach mit dem Filmregisseur Timon Koulmasis, der in Deutschland geboren wurde und heute in Paris lebt, über seinen neuesten Film („Briefe aus Athen – Portrait des Vaters zu Zeiten des Krieges“), der neulich im Rahmen des Dokumentarfilmfestivals von Thessaloniki präsentiert wurde. Vor dem Hintergrund der deutschen Besatzung in Griechenland (1941-1944) erzählt dieser … Interview mit dem Filmregisseur Timon Koulmasis weiterlesen

Nord-Süd-Dialog Filmessay von Nicos Ligouris

Ligouris_DialogvonBerlin

https://diablog.eu/allgemein/dialog-von-berlin-nicos-ligouris/ Am 10. und 11. März 2017 zeigte der Berliner Filmemacher Nicos Ligouris auf dem Dokumentarfilmfestival Thessaloniki „Dialog von Berlin“, einen Filmessay bestehend aus Dokumentarischem, Fiktionalem und philosophischer Reflexion über das wechselvolle Spiel der verschiedenen Kulturen des europäischen Nordens und Südens anhand eines ständigen Hin und Her zwischen Deutschland und Griechenland. Eine Art Reise durch … Nord-Süd-Dialog Filmessay von Nicos Ligouris weiterlesen

Der Riesenerfolg aus Griechenland: »Worlds Apart – Enas Allos Kosmos« ab 23.02. im Kino Moviemento.

Worlds_Apart

Kinostart des Fims “Worlds Apart – Enas Allos Kosmos” von Christoforos Papakaliatis findet ab 23.02.2017 im Kino Moviement statt. “Worlds Apart – Enas Allos Kosmos” erzählt gekonnt die Liebesgeschichten dreier ungleicher Paare im ökonomisch und gesellschaftlich aufgewühlten Griechenland von heute. Meisterhaft verwebt der Regisseur Cristopher Papakaliatis die Herausforderungen der griechischen Gesellschaft mit der Leichtigkeit der … Der Riesenerfolg aus Griechenland: »Worlds Apart – Enas Allos Kosmos« ab 23.02. im Kino Moviemento. weiterlesen

Die dokumenta 14 auf dem Filmfestival Thessaloniki

Dokumenta1

( 19.  Dokumentarfilmfestival, 3 – 12. März 2017) Wenige Wochen vor dem Auftakt der Athener Sektion der documenta 14 am 8. April wird diese international wohl bedeutendste Ausstellung zeitgenössischer Kunst in Thessaloniki präsent sein. In Zusammenarbeit mit dem 19. Dokumentarfilmfestival, das vom 3. bis zum 12. März stattfindet, wird die documenta eine Hommage an die … Die dokumenta 14 auf dem Filmfestival Thessaloniki weiterlesen

Filmemacherin Athina Rachel Tsangari zu Gast im Kino Arsenal

Tsangari

Quelle: http://www.graktuell.gr/index.php/articles/kultur-bildung/1253-filmemacherin-athina-rachel-tsangari-zu-gast-im-kino-arsenal Athina Rachel Tsangari ist zurzeit Gast des Berliner Künstlerprogramms des DAAD. Die Filmemacherin und Produzentin gilt als zentrale Protagonistin des jungen griechischen Kinos. Wie eine Verhaltensforscherin nimmt sie in ihren Filmen die Spezies Mensch und ihr seltsames Gebaren unter die Lupe – und erfindet dabei ein formal einfallsreiches Kino voll absurder Situationen und … Filmemacherin Athina Rachel Tsangari zu Gast im Kino Arsenal weiterlesen

Nach einer ausverkauften Eröffnungsfeier mit prominenten Gästen wie Costa-Gavras, Ulrich Tukur, Rolf Hochhuth, Klaus Wowereit, Vicky Leandros, der griechischen Kulturministerin Lydia Koniordou, geht die zweite Edition HELLAS FILMBOX BERLIN am Sonntagabend, 22.01.2017 zu Ende.

HFFestival

Das Festival beenden wird der Film Worlds Apart von Christopher Papakaliatis , der erfolgreichste Film in Griechenland des vergangenen Jahres. Die Anwesenheit der über 45 Mitwirkenden von den 60 griechischen Produktionen und Koproduktionen, die verschiedenen Sideevents, Q&A’ s, Panels und Workshops, -all das hat dazu beigetragen den Blick für ein paar Tage auf das moderne … Nach einer ausverkauften Eröffnungsfeier mit prominenten Gästen wie Costa-Gavras, Ulrich Tukur, Rolf Hochhuth, Klaus Wowereit, Vicky Leandros, der griechischen Kulturministerin Lydia Koniordou, geht die zweite Edition HELLAS FILMBOX BERLIN am Sonntagabend, 22.01.2017 zu Ende. weiterlesen

„POLITISCHES KINO- ÜBERHOLT ODER WICHTIGER DENN JE ?“

Gavras

Gespräch mit Oscarpreisträger Costa-Gavras & anderen prominenten Persönlichkeiten aus Film & TV hat am 18. Januar stattgefunden. Diese und andere Fragen diskutieren der griechisch-französische Regisseur und Oscarpreisträger Costa-Gavras (Z, MUSIC BOX, MISSING), der Schweizer Regisseur und Schauspieler Dani Levy (Alles auf Zucker!, Mein Führer – die wirklich wahrste Wahrheit über Adolf Hitler), die griechische Journalistin … „POLITISCHES KINO- ÜBERHOLT ODER WICHTIGER DENN JE ?“ weiterlesen

HELLAS FILMBOX BERLIN 2017

hellasfilmbox

18. Januar – 22. Januar 2017 – Kino Babylon Unter der Schirmherrschaft des Präsidenten der Hellenischen Republik, Herrn Prokopis Pavlopoulos, findet die 2. Edition der HELLAS FILMBOX BERLIN im Babylon statt. Gezeigt werden 56 griechische Filme bzw. Co-Produktionen aus insgesamt über 190 Filmeinreichungen. Jetzt tickets buchen unter: http://www.babylonberlin.de/hellasfilmboxberlin.htm Der Spielplan in der Übersicht ist einsehbar, … HELLAS FILMBOX BERLIN 2017 weiterlesen

POLITISCHES KINO- ÜBERHOLT ODER WICHTIGER DENN JE ?

Gavras

Am 18.1.2017 um 13:00 Uhr im BOX FREIRAUM. Panel mit Oscarpreisträger Costa-Gavras & anderen prominenten Persönlichkeiten aus Film & TV: Der Altmeister des political thrillers, Oscarpreisträger Costa-Gavras, kommt nach Berlin, um über aktuelle Entwicklungen der internationalen Kinolandschaft, vor allem aber den Wert des Politischen im Kino heute zu sprechen. Politische Filme werden nach wie vor … POLITISCHES KINO- ÜBERHOLT ODER WICHTIGER DENN JE ? weiterlesen

“FACES AND SPACES” von NELLY TRAGOUSTI

Angelopoulos21

BOX MEETS BOX HELLAS FILMBOX und BOX FREIRAUM “FACES AND SPACES” von NELLY TRAGOUSTI ERÖFFNUNG: 17. JANUAR 2017 UM 19 UHR AUSSTELLUNGSZEITRAUM: 17.01.2017 – 28.01.2017 ÖFFNUNGSZEITEN: MITTWOCH BIS SAMSTAG 14 – 18 UHR BOX FREIRAUM und HELLAS FILMBOX in Zusammenarbeit mit der griechischen Botschaft – Presse und Kommunikationsbüro von Berlin präsentieren “FACES AND SPACES”, eine … “FACES AND SPACES” von NELLY TRAGOUSTI weiterlesen

HELLAS FILMBOX BERLIN 2017 – 18. Januar – 22. Januar 2017

hellasfilmbox

Unter der Schirmherrschaft des Präsidenten der Hellenischen Republik, Herrn Prokopis Pavlopoulos, findet die 2. Edition der HELLAS FILMBOX BERLIN im Babylon statt. Gezeigt werden 56 griechische Filme bzw. Co-Produktionen aus insgesamt über 190 Filmeinreichungen. Jetzt tickets buchen unter: http://www.babylonberlin.de/hellasfilmboxberlin.htm Der Spielplan in der Übersicht ist einsehbar, unter: http://www.hellasfilmbox.de/wp-content/uploads/2016/06/Spielplan-2017.pdf Eröffnungs- und Abschlussfilm 2017 Ehrengast der HELLAS … HELLAS FILMBOX BERLIN 2017 – 18. Januar – 22. Januar 2017 weiterlesen

Filmvorführung Paradoxe Heimat am 11. Dezember 2016, 15 Uhr, im Abaton-Kino

Paradoxe Heimat / Παραδοξη Πατρίδα Ein Film von Nikos Aslanidis (GR 2014), 54 Min./ OmU Sonntag, 11. Dezember 2016, 15.00 Uhr / Abaton – Kino am 11. Dezember 2016 um 15:00 findet im bekannten Abaton-Kino eine Vorführung des Films von Nikos Aslanidis mit Titel “Paradoxe Heimat” statt. Erzählt wird die Lebensgeschichte von Dr. Efstathios Chaitidis, … Filmvorführung Paradoxe Heimat am 11. Dezember 2016, 15 Uhr, im Abaton-Kino weiterlesen

Oscar Preisträger Costa-Gavras Ehrengast der HELLAS FILMBOX BERLIN 2017

gavras

HELLAS FILMBOX BERLIN 18.1. -22.1.2017 Die HELLAS FILMBOX BERLIN freut sich sehr, im Januar 2017 den international renommierten und erfolgreichen griechischen Regisseur Costa-Gavras als Ehrengast zu empfangen. Gavras wird zum Opening des Festivals am 18.1.2017 im großen Saal des Babylon Kinos in Berlin-Mitte erwartet, wo er für sein künstlerisches Wirken und seinen großen Beitrag zum … Oscar Preisträger Costa-Gavras Ehrengast der HELLAS FILMBOX BERLIN 2017 weiterlesen

»KÜSSE FÜR DIE KINDER« FILMVORFÜHRUNG UND GESPRÄCH

Kuesse-fuer-die-Kinder

Die Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas und HELLAS FILMBOX BERLIN laden Sie am Donnerstag, den 01. Dezember 2016, um 18 Uhr, zu einer Filmvorführung in den Ort der Information, Denkmal für die ermordeten Juden Europas, Cora-Berliner-Straße 1, 10117 Berlin, ein. Versteckt hinter einer Fensterscheibe, muss die damals 10-jährige Rosina Asser-Pardo den Deportationszug der … »KÜSSE FÜR DIE KINDER« FILMVORFÜHRUNG UND GESPRÄCH weiterlesen

Filmvorführung des Films „God loves caviar“ anlässlich des Griechisch-Russischen Kulturjahres 2016.

koch2

Auf Initiative der Griechischen Botschaft und in Zusammenarbeit mit der Russischen Botschaft wurde am 19. Oktober 2016, anlässlich des Griechisch-Russischen Kulturjahres 2016 der Film „God loves caviar” (2012) des Regisseurs Yannis Smaragdis, in Anwesenheit des Hauptdarstellers Sebastian Koch, in dem Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur in Berlin aufgeführt.