Kategorie-Archiv: Politik

Außenminister Kotzias: Die Lösung der Zypernfrage soll ein souveräner Staat Zypern sein

Kotzias2

Quelle:http://www.graktuell.gr/index.php/articles/politik-wirtschaft/1256-au%C3%9Fenminister-kotzias-die-l%C3%B6sung-der-zypernfrage-ist-ein-souver%C3%A4ner-staat-zypern Der Außenminister Griechenlands, Nikos Kotzias, erklärte in einem Interview mit dem griechischen Staatsfernsehen ERT 1, dass die Lösung des Zypernproblems den Rückzug der türkischen Besatzungstruppen und das Ende der Interventionsrechte beinhalten sollte. Mit anderen Worten die Lösung des Problems sollte ein souveräner Staat Zypern sein. Im Bezug auf die Verhandlungen über die Lösung der … Außenminister Kotzias: Die Lösung der Zypernfrage soll ein souveräner Staat Zypern sein weiterlesen

Lydía Koniórdou über griechische Kulturpolitik “Eine lange gewachsene Fehlentwicklung”

Lydia Koniordou

Lydía Koniórdou im Gespräch mit Britta Bürger in Deutschlandradio Kultur Lydía Koniórdou ist Schauspielerin und seit zwei Monaten griechische Kulturministerin. Am Rande ihres Berlin-Besuchs erklärte sie, was sie sich trotz Geldmangels für die Kulturpolitik ihres Landes erhofft und warum die documenta-Zusammenarbeit für Athen so wichtig ist. Britta Bürger: Mit der griechischen Kulturministerin Lydía Koniórdou setzt das … Lydía Koniórdou über griechische Kulturpolitik “Eine lange gewachsene Fehlentwicklung” weiterlesen

Interview in der Kurier.at: SYRIZA-Staatsekretär Kretsos sieht kein Ende der Flüchtlingskrise, so lange EU nicht geschlossen handelt.

kretsos

“Diese Kritik an uns ist scheinheilig” Der große Strom der Flüchtlinge durch Griechenland– fast 1,5 Millionen Menschen in den vergangenen zwei Jahren – ist versiegt. Doch seit Wirksamwerden des EU-Türkei-Flüchtlingsabkommens und seit der Schließung der Balkangrenzen sitzen 62.000 Flüchtlinge in Griechenland fest. Hätten die EU-Staaten laut vorgegebener Quote Flüchtlinge aufgenommen, wären heute nahezu keine mehr … Interview in der Kurier.at: SYRIZA-Staatsekretär Kretsos sieht kein Ende der Flüchtlingskrise, so lange EU nicht geschlossen handelt. weiterlesen

Kulturministerin Lydia Koniordou in der Deutsche Welle: Griechenland: Kultur in einem Krisenland

koniordou

Erstmals eröffnet die 14. Weltkunstschau Documenta nicht in Kassel, sondern im April in Athen. Was die Welt von den Griechen lernen kann, weiß die neue Kulturministerin Lydia Koniordou. Deutsche Welle: Frau Koniordou, die Sparpolitik Griechenlands erscheint erfolgreich. Statt den mit den Kreditgebern vereinbarten 875 Millionen Euro weist der Haushalt 2016 einen Primärüberschuss von stolzen 4,4 … Kulturministerin Lydia Koniordou in der Deutsche Welle: Griechenland: Kultur in einem Krisenland weiterlesen

Quo Vadis Europa: Ulrike Herrmann on Greek debt relief and domestic German politics

ulrikehermann

Quelle:http://www.greeknewsagenda.gr/index.php/topics/opinion-analysis/6282-quo-vadis-europa-ulrike-herrmann-on-greek-debt-relief-and-domestic-german-politics Ahead of Friday’s informal meeting of EU heads of state in Malta, the Greek government argues that Greece is meeting its fiscal targets,is working hard in orderforcommon ground to be foundand thatthenew measures are not necessary. In an interview with Alpha radio State Minister and government spokesman Dimitris Tzanakopoulos said the economic and political … Quo Vadis Europa: Ulrike Herrmann on Greek debt relief and domestic German politics weiterlesen

Außenminister Steinmeier eröffnet die Ausstellung „Gespaltene Erinnerungen“ in Thessaloniki

kotzias_steinmeier

Quelle: http://www.graktuell.gr/index.php/articles/politik-wirtschaft/1230-au%C3%9Fenminister-steinmeier-er%C3%B6ffnet-die-ausstellung-%E2%80%9Egespaltene-erinnerungen%E2%80%9C-in-thessaloniki Als erste Station der Reise nach Griechenland nahm Außenminister Steinmeier in Thessaloniki an der Eröffnung der Ausstellung “Gespaltene Erinnerungen 1940 – 1950″ am 04.12.2016 teil. Der griechische Außenminister Kotzias mahnte in seiner Rede, die Vergangenheit solle kein Gefängnis sein, sondern eine Schule für die Menschen der Gegenwart. Außenminister Steinmeier bekannte sich in seiner … Außenminister Steinmeier eröffnet die Ausstellung „Gespaltene Erinnerungen“ in Thessaloniki weiterlesen

Griechenland: Positive Bilanz für das touristische Jahr 2016

tourismus1

Quelle: http://www.graktuell.gr/index.php/articles/politik-wirtschaft/1241-griechenland-positive-bilanz-f%C3%BCr-das-touristische-jahr-2016 Die Touristensaison 2016 endet für Griechenland mit positiven Ergebnissen. Der Generalsekretär der Griechischen Zentrale für Fremdenverkehr (EOT), Dimitris Tryfonopoulos, sagte in einer Pressekonferenz, in der auch die Tourismusministerin Elena Kountoura anwesend war, dass das Jahr 2016 sehr positiv für den griechischen Tourismus ausgefallen ist. Laut Generalsekretär Tryfonopoulos war 2016 ein Jahr, das von … Griechenland: Positive Bilanz für das touristische Jahr 2016 weiterlesen

Der deutsche Außenminister, Steinmeier, zu Besuch in Thessaloniki und in Athen

steinmeier

Quelle: http://www.graktuell.gr/index.php/articles/politik-wirtschaft/1231-der-deutsche-au%C3%9Fenminister,-steinmeier,-zu-besuch-in-thessaloniki-und-in-athen Der Außenminister Deutschlands, Frank-Walter Steinmeier, war diese Woche zu Besuch in Thessaloniki und Athen. In diesem Rahmen führte er Gespräche mit dem Staatspräsidenten, Prokopis Pavlopoulos, dem Premierminister, Alexis Tsipras, sowie mit seinem griechischen Amtskollegen, Nikos Kotzias. Am letzten Sonntag waren Kotzias und Steinmeier in Thessaloniki, wo sie zusammen im Makedonischen Museum für zeitgenössische Kunst … Der deutsche Außenminister, Steinmeier, zu Besuch in Thessaloniki und in Athen weiterlesen

Alexis Tsipras besucht die Inseln Nisyros und Tilos (Dodekanes – Ägäis) und kündigt Maßnahmen zur Förderung des sozialen Zusammenhalts

nisiros

Quelle: http://www.graktuell.gr/index.php/articles/politik-wirtschaft/1236-alexis-tsipras-besucht-die-inseln-nisyros-und-tilos-dodekanes-%C3%A4g%C3%A4is-und-k%C3%BCndigt-ma%C3%9Fnahmen-zur-f%C3%B6rderung-des-sozialen-zusammenhalts Der griechische Ministerpräsident, Alexis Tsipras, besuchte gestern nacheinender die ägäischen Inseln Nisyros und Tilos, zwei Inseln des Dodekanes, wo er Maßnahmen zur Förderung des sozialen Zusammenhalts ankündigte. Neben der schon angekündigten Aussetzung der hohen Mehrwertsteuer auf Inseln des Ägäischen Meeres, verkündete Alexis Tsipras ein Gesamtpaket von Maßnahmen zur produktiven Wiederaufbau der Inseln des … Alexis Tsipras besucht die Inseln Nisyros und Tilos (Dodekanes – Ägäis) und kündigt Maßnahmen zur Förderung des sozialen Zusammenhalts weiterlesen

Government’s decision to counter the sacrifices of the pensioners does not violate its commitments

tsipras_Merkel3

Quelle: http://www.greeknewsagenda.gr/index.php/topics/politics-polity/6247-greece%E2%80%99s-decision-to-counter-the-sacrifices-of-the-pensioners-does-not-violate-its-commitments The Greek government is determined to defend the rights of its people and not bow to measures that perpetuate austerity, Prime Minister Alexis Tsipras told lawmakers at the 5th conference of the Party of the European Left in Berlin on Saturday Dec 17. “We are determined to promote the rights of the Greek … Government’s decision to counter the sacrifices of the pensioners does not violate its commitments weiterlesen

Ministerpräsident Alexis Tsipras besuchte am 16.-17 Dezember Berlin.

tsipras_Merkel1

Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras hat am 16./17. Dezember Berlin einen Besuch abgestattet und sich mit der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel getroffen. Beim Arbeitsessen im Kanzleramt besprachen die beiden Regierungschefs und ihre Delegationen bilaterale, europäische und internationale Themen. Die Presseerklärungen, die vor dem Treffen abgegeben wurden, können Sie hier abrufen. Ministerpräsident Tsipras traf sich auch … Ministerpräsident Alexis Tsipras besuchte am 16.-17 Dezember Berlin. weiterlesen

Der Präsident der USA besuchte Griechenland

Obama2

Quelle: http://www.graktuell.gr/index.php/articles/politik-wirtschaft/1216-der-pr%C3%A4sident-der-usa-besuchte-griechenland Der scheidende Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, Barack Obama, besuchte diese Woche die griechische Hauptstadt, Athen, im Rahmen seiner letzten Europa-Reise, zum Abschluss seiner Amtszeit. Er führte in Athen Gespräche mit dem Staatspräsidenten Griechenlands, Prokopis Pavlopoulos, sowie mit dem Ministerpräsidenten des Landes, Alexis Tsipras. Barack Obama sagte am Dienstag im Bezug auf … Der Präsident der USA besuchte Griechenland weiterlesen

Wirtschaft: Griechenlands gute Karten

ELSTAT2

Quelle: http://www.graktuell.gr/index.php/articles/politik-wirtschaft/1215-wirtschaft-griechenlands-gute-karten Griechenlands staatliches Statistikamt Elstat veröffentlichte letzten Montag neue Daten, welche deutlich zeigen, dass von Juli bis September die Wirtschaft des Landes gegenüber dem Vorquartal um 0,5 Prozent gewachsen ist. Gegenüber dem Sommer 2015 stieg die Wirtschaftsleistung sogar um 1,5 Prozent. Es handelt sich um das beste Quartalsergebnis seit Beginn der wirtschaftlichen Schuldenkrise vor … Wirtschaft: Griechenlands gute Karten weiterlesen

Griechischer Finanzminister Tsakalotos in der Tageszeitung über die Krise „Die Zeit wird knapp“

tsakalotos

Quelle: https://www.taz.de/Archiv-Suche/!5353941&s=Tsakalotos/ Der Schuldenerlass, über den wir reden, würde den normalen deutschen Steuerzahler sehr wenig oder sogar gar nichts kosten. Es wäre eine Win-win-Situation. Zudem würde Griechenland auf den Finanzmärkten nicht etwa neue Schulden aufnehmen – sondern nur die alten Kredite refinanzieren. Jedes Land, sogar Deutschland, kann seine alten Schulden nur zurückzahlen, indem es neue … Griechischer Finanzminister Tsakalotos in der Tageszeitung über die Krise „Die Zeit wird knapp“ weiterlesen

Premierminister Griechenlands Alexis Tsipras in der Stuttgarter Zeitung

Tsipras_Stuttgarter_Zeitung

Quelle: http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.flexible-solidaritaet-athen-fuehlt-sich-im-stich-gelassen.d6341bf2-596b-4a11-812a-f2c2af52dc19.html Flexible Solidarität Athen fühlt sich im Stich gelassen Die Probleme Griechenlands mit den Flüchtlingen werden nicht geringer. Premier Alexis Tsipras fordert Brüssel auf, finanziellen Druck auf jene Länder in der Europäischen Union auszuüben, die keine Flüchtlinge aufnehmen. Αthen – Die Zahl der Flüchtlinge nach Europa sinkt, doch die Krise ist nicht gelöst. Immer wieder kommt … Premierminister Griechenlands Alexis Tsipras in der Stuttgarter Zeitung weiterlesen