Kategorie-Archiv: Politik

Exclusive: In interview, Tsipras sketches out path for Greece to exit crisis

TsiprasSm

Quelle: http://www.reuters.com/article/us-greece-tsipras-idUSKCN11R30A Greece’s prime minister on Tuesday sketched out a path he hopes will finally allow his country to exit its seven-year-old economic crisis, holding out the possibility of positive growth this year and a partial return to the bond markets in 2017. Alexis Tsipras told Reuters in a rare interview that government revenues and tourist flows … Exclusive: In interview, Tsipras sketches out path for Greece to exit crisis weiterlesen

Statement des Ministerpräsidenten Alexis Tsipras nach dem europäischen Gipfeltreffen über die Flüchtlingskrise in Wien (24-09-2016)

tsipras22

Quelle: http://www.graktuell.gr/index.php/articles/politik-wirtschaft/1178-statement-des-ministerpr%C3%A4sidenten-alexis-tsipras-nach-dem-europ%C3%A4sichen-fl%C3%BCchtlingsgipfel-in-wien-24-09-2016 Heute hatten wir ein interessantes Gipfeltreffen über die Flüchtlingskrise, mit der wir uns in den letzten eineinhalb Jahren häufig beschäftigt haben und die auf vielen Gipfeln diskutiert wurde. Heute hatten wir ein Gipfeltreffen, an dem viele Länder teilgenommen haben, durch die die Flüchtlingsströme bis zum EU-Türkei Abkommen durchgegangen sind. Nach dem Abkommen sind … Statement des Ministerpräsidenten Alexis Tsipras nach dem europäischen Gipfeltreffen über die Flüchtlingskrise in Wien (24-09-2016) weiterlesen

Nikos Pappas im Handelsblatt : „Es wird nicht zu Verzögerungen kommen“

papas

Der griechische Staatsminister spricht über Reformstau, Flüchtlingskrise und Merkels Wahlverluste. Die Schuldenkrise verfolgt Nikos Pappas bis in die USA. Der griechische Staatsminister zieht am Haar des New Yorker Handelsblatt-Korrespondenten. “Ah, es ist echt”, ruft der 40-Jährige. Eine Anspielung auf TV-Reporter, die ihm mit Perücke und Sonnenbrille verkleidet zum Uno-Gipfel nachreisten. Sie wollten dem Sozialisten eine … Nikos Pappas im Handelsblatt : „Es wird nicht zu Verzögerungen kommen“ weiterlesen

Griechischer Europaminister Herr Nikos Xydakis interview in der Welt Zeitung.

xydakis

Griechenlands Europaminister Nikos Xydakis fordert mehr Unterstützung der EU bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise. Eines der Probleme sei, dass die Umverteilung der Flüchtlinge von Griechenland auf andere EU-Staaten nicht vorankomme. Griechenland werde in Kürze eine große Zahl Migranten aufs Festland bringen, um die Inseln in der Ostägäis zu entlasten. Die Welt: Herr Minister, es gab vergangene … Griechischer Europaminister Herr Nikos Xydakis interview in der Welt Zeitung. weiterlesen

Interview mit der deutschen Abgeordneten Annette Groth (DIE LINKE)

Groth

http://www.graktuell.gr/index.php/articles/politik-wirtschaft/1182-interview-mit-der-deutschen-abgeordnete-annette-groth-von-der-fraktion-die-linke Die Abgeordnete Annette Groth von der Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag hat sich während zweier Reisen die Lage der Flüchtlinge in Griechenland angeschaut. Mitte Mai dieses Jahres war sie in Athen als Vorsitzende der deutsch-griechischen Parlamentariergruppe, Ende Mai mit einer Delegation des Europarats. Annette Groth spricht im folgenden Interview über die dringendsten Probleme der Flüchtlinge und die administrativen und … Interview mit der deutschen Abgeordneten Annette Groth (DIE LINKE) weiterlesen

UN-Generalsekretar Ban Ki-moon zum offiziellen Besuch nach Griechenland

bankimoon2

Quelle: http://www.graktuell.gr/index.php/articles/politik-wirtschaft/1117-un-generalsekretar-ban-ki-moon-zum-offiziellen-besuch-nach-griechenland Der Generalsekretär der Vereinten Nationen Ban Ki-moon wird am 17. und 18. Juni Griechenland einen offiziellen Besuch abstatten. In Athen wird er Gespräche über die laufende Flüchtlingskrise mit dem Ministerpräsidenten Alexis Tsipras und dem Außenminister Nikos Kotzias führen. Am Samstag, den 18. Juni, wird der UN-Generalsekretar die Insel Lesvos besuchen, um die Lage … UN-Generalsekretar Ban Ki-moon zum offiziellen Besuch nach Griechenland weiterlesen

Lefteris Kretsos, Staatssekretär für Medien und Kommunikation: „Es ist höchste Zeit, das internationale Griechenland-Bild zu verändern“

kretsos

Quelle: http://www.graktuell.gr/index.php/articles/politik-wirtschaft/1127-lefteris-kretsos,-staatssekret%C3%A4r-f%C3%BCr-medien-und-kommunikation-%E2%80%9Ees-ist-h%C3%B6chste-zeit,-das-internationale-griechenland-bild-zu-ver%C3%A4ndern%E2%80%9C Auf die dringende Notwendigkeit einer Veränderung des internationalen Griechenland–Bilds verwies letzten Samstag (25.06.) der Staatssekretär für Medien und Kommunikation Lefteris Kretsos in seinem Artikel für die Tageszeitung Avgi. Die wirtschaftliche Krise und die laufende Flüchtlingskrise stellen einen fruchtbaren Boden für die Verbreitung von negativen Stereotypen (Faulheit, Korruption, Verschwendung) über die Griechen und die … Lefteris Kretsos, Staatssekretär für Medien und Kommunikation: „Es ist höchste Zeit, das internationale Griechenland-Bild zu verändern“ weiterlesen

Arbeitsminister Griechenlands Katrougalos – Interview in der Berliner Zeitung

giorgoskatrougalosBZ

http://www.berliner-zeitung.de/wirtschaft/griechenland-arbeitsminister-katrougalos-hofft-weiter-auf-schuldenerleichterung-24204784 Griechenland: Arbeitsminister Katrougalos hofft weiter auf Schuldenerleichterung Berlin – Giorgos Katrougalos ist nach Berlin gekommen. Er spricht auf einer Konferenz zur Strategie der europäischen Linken. Als Mitglied einer Regierung ist er hier ein Prominenter. Katrougalos ist ein freundlicher, jovialer Herr, und er ist viel beschäftigt: Während andere reden, tippt er Nachrichten auf seinem Handy. … Arbeitsminister Griechenlands Katrougalos – Interview in der Berliner Zeitung weiterlesen

Griechenlands Arbeitsminister Katrougalos in der Zeitung ‘Neues Deutschland’

Katrougkalosm

Europa braucht neue Allianzen Griechenlands Arbeitsminister Katrougalos über Wege aus den Krisen auf dem Kontinent Am Freitagmorgen ist erneut ein Flüchtlingsboot vor der griechischen Insel Kreta gesunken – es werden hunderte Tote befürchtet. Warum gelingt es Europa nicht, das Sterben im Mittelmeer zu beenden? Weil es die derzeitigen Machtverhältnisse in Europa nicht zulassen. Es dominiert … Griechenlands Arbeitsminister Katrougalos in der Zeitung ‘Neues Deutschland’ weiterlesen

EU-Kommissionspräsident Juncker in Athen: Griechenland ist auf dem richtigen Weg

tsiprsajuncker31

Quelle: http://www.graktuell.gr/index.php/articles/politik-wirtschaft/1118-eu-kommissionspr%C3%A4sident-juncker-in-athen-griechenland-ist-auf-dem-richtigen-weg Mit dem griechischen Staatspräsidenten Prokopis Pavlopoulos und dem Premierminister Alexis Tsipras traf sich gestern der EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker bei seinem offiziellen Besuch in Griechenland. Im Mittelpunkt der Gespräche standen die Finanzlage Griechenlands bzw. der Werdergang des Reformprogramms und die Möglichkeit einer Ankurbelung der griechischen Wirtschaft. “Präsident Junker kommt zu einem Zeitpunkt, an dem Griechenland im … EU-Kommissionspräsident Juncker in Athen: Griechenland ist auf dem richtigen Weg weiterlesen

Erklärung des griechischen Premierministers Alexis Tsipras bezüglich des Ergebnisses der britischen Volksabstimmung

TsiprasSm

Heute, ist es unbestreitbar ein schwieriger Tag für Europa. Das europäische Integrationsprojekt hat einen schweren Schlag erlitten. Die Entscheidung der Wähler in Großbritannien muss respektiert werden, bestätigt sie jedoch eine tiefe politische Krise, eine Identitäts- und Strategie Krise für Europa. Dieses Ergebnis war kein Blitz aus heiterem Himmel. Seit langem werden Warnzeichen aus vielen, verschiedenen … Erklärung des griechischen Premierministers Alexis Tsipras bezüglich des Ergebnisses der britischen Volksabstimmung weiterlesen

Außenminister Nikos Kotzias zum offiziellen Besuch in Österreich

kurz1

Quelle: http://www.graktuell.gr/index.php/articles/politik-wirtschaft/1090-au%C3%9Fenminister-nikos-kotzias-zum-offiziellen-besuch-in-%C3%B6sterreich Einen diplomatischen Neuanfang haben Griechenland und Österreich bei dem offiziellen Besuch des griechischen Außenministersam Nikos Kotzias Mittwoch in Österreich gemacht. Nach den Spannungen zwischen Griechenland und Österreich in der Flüchtlingskrise wegen der Schließung der sogenannten „Balkanroute“ hat Kotzias am Mittwoch die im Februar aus Wien abgezogene Botschafterin Chrysoula Alfieri nach Österreich mitgebracht. Bei dem … Außenminister Nikos Kotzias zum offiziellen Besuch in Österreich weiterlesen

Premierminister Tsipras beim Spatenstich für den Bau von TAP

tap61

Quelle: http://www.graktuell.gr/index.php/articles/politik-wirtschaft/1093-premierminister-tsipras-beim-spatenstich-f%C3%BCr-den-bau-von-tap Gastgeberschaft des griechischen Premierministers Alexis Tsipras fand gestern in Thessaloniki der feierliche Spatenstich für den Bau des griechischen Abschnitts der Trans Adriatic Pipeline (TAP) statt. Die Trans Adriatic Pipeline, deren Bau ein der 10 größten Bauprojekte auf der Welt ist, soll ab 2020 über 870 Kilometer Erdgas durch Griechenland, Albanien und das Adriatische Meer nach … Premierminister Tsipras beim Spatenstich für den Bau von TAP weiterlesen

Flüchtlings- und Migrationskrise in Griechenland: Neue Sonderausgabe des Generalsekretariats für Information und Kommunikation

fluchtlingskrise

Neue Sonderausgabe des griechischen Generalsekretariats für Information und Kommunikation: Erfahren Sie die aktuellen Fakten und Zahlen über die Flüchtlingskrise im Folgenden Link: Quelle: http://www.graktuell.gr/index.php/sonderausgaben/fl%C3%BCchtlingskrise/1081-fl%C3%BCchtlings-und-migrationskrise-in-griechenland-neue-sonderausgabe-des-generalsekretariats-f%C3%BCr-information-und-kommunikation

Interviews von Vize-Außenminister Griechenlands, Herrn Nikos Xydakis bei der deutschen Presse

3xydakis

Im Rahmen seines Besuchs in Berlin, hat Vize-Außenminister Griechenlands am 16. und 17. April Interviews bei den Zeitungen Die Zeit, Bild, Neues Deutschland und beim Fernsehen DW gegeben.   Anbei sind die Links von Interviews Die Zeit http://www.zeit.de/wirtschaft/2016-04/griechenland-aussenminister-nikos-xydakis-iwf-schuldenschnitt Bild http://www.bild.de/bild-plus/politik/ausland/fluechtlingskrise/interview-mit-nikos-xydakis-45421146,var=a,view=conversionToLogin.bild.html (in pdf): https://drive.google.com/open?id=0B6olLQsXU-G-Ui13UjRCOXY4ZGM Neues Deutschland https://www.neues-deutschland.de/artikel/1010109.eine-politische-loesung-ist-immer-moeglich.html (in pdf) https://drive.google.com/open?id=0B6olLQsXU-G-OWtSa1diNTBNRnc Deutsche Welle TV https://drive.google.com/open?id=0B6olLQsXU-G-WENtMDkxMk5ncTg