Eine Stimme für die griechische Kultur in Deutschland

Deutsch-griechisches Kulturportal diablog.eu feiert 3. Geburtstag

Am 25. August 2017 wird das zweisprachige Kulturportal diablog.eu, deutsch-griechische Begegnungen, drei Jahre alt. Sein Motto lautet: Kultur verbindet. Eine Gruppe engagierter Brückenbauer – Autoren und Übersetzer – wollen damit den deutsch- und den griechischsprachigen Raum miteinander ins Gespräch bringen.

 “Ich wünsche das Beste für diablog.eu, und weiterhin so viel Engagement und Poesie und Zuneigung.”
Jeanine Meerapfel, Präsidentin der Akademie der Künste, Berlin

“In der gegenwärtigen Situation, die den Griechen in vielen Lebensbereichen ihre Würde streitig gemacht hat, in der deutsche Leitmedien oft keinen fairen Blick auf Griechenland ermöglichen, gebührt Michaela Prinzinger und ihrem Team an Übersetzern und Redakteuren größtes Lob und höchste Anerkennung dafür, dass sie zeitgenössischen griechischen Kulturakteuren auf Augenhöhe eine deutsche Stimme verleiht.”Gesine Schwan, MdB

Die Kulturwebsite kann auf über 500 fundierte Beiträge in beiden Sprachen (Lyrik und Prosa, Essays, Interviews, Porträts, Reiseberichte), auf 4.000 Follower, eine wöchentliche Reichweite von 20.000 Nutzern in den Sozialen Medien und insgesamt bald 280.000 Webseiten-Besuche verweisen.

Michaela Prinzinger, die Gründerin, wurde für ihr Engagement mit dem Österreichischen Staatspreis für literarische Übersetzung 2015 ausgezeichnet.

2017 wurde darüber hinaus der gemeinnützige Verein „Diablog Vision e. V.“ ins Leben gerufen, um sich noch effektiver für kulturelle Bildung, die Förderung von Kunst und Kultur, Toleranz und Völkerverständigung und eine Imageveränderung im deutsch- und griechischsprachigen Verhältnis einzusetzen.