Das Akropolis-Museum unter den zehn besten Museen der Welt

http://www.graktuell.gr/index.php/articles/kultur-bildung/1460-das-akropolis-museum-unter-den-zehn-besten-museen-der-welt

Das neue TripAdvisor-Ranking für die besten Museen der Welt, das auf den Bewertungen und Meinungen Millionen Reisender basiert, wurde neulich veröffentlicht. Das Akropolis-Museum, das erst am 20. Juni 2009 offiziell eröffnet wurde, ist in der achten Stelle, vor dem Prado-Museum in Madrid, unter den zehn wichtigsten und attraktivsten Museen der Welt. Brooke Ferencsik, Direktor von TripAdvisor, hat die zehn wichtigsten Museen präsentiert. An der ersten Stelle ragt das berühmte Metropolitan Museum von New York hervor.

Zu den Hauptattraktionen des heutigen Akropolis-Museums, welches nunmehr das kleinere Museum auf dem Felsplateau der Akropolis ersetzt, gehört zweifelsohne der Parthenon-Fries. Er ist auf einer Tragstruktur montiert, deren Abmessungen genau der Cella des Parthenon entsprechen. Jedes Detail der Darstellungen kann ungehindert bewundert werden.

Das Konzept des Museums allgemein ist völlig modern. Im Eingangsbereich schreitet man mehrfach über Glasflächen im Boden, die einen ungewöhnlichen Blick in die Tiefe ermöglichen. Dies setzt sich konsequent auch innen im Foyer des Museums fort. In der atemberaubenden Galerie im Erdgeschoss werden Fundstücke von den Hängen der Akropolis präsentiert. Der eindrucksvolle Glasboden gibt einen Blick auf die archäologischen Ausgrabungen frei.

Auf dem Aufstieg zur Akropolis begegnet man Heiligtümern der Athener aus unterschiedlichen Epochen. Es wurden kleinere Siedlungen ausgegraben, die Einblicke in das frühere Leben in Athen ermöglichen. In der Archaischen Abteilung können Besucher die Ausstellungsobjekte erstmals von allen Seiten betrachten. Sie werden in offenen Räumen mit wechselndem natürlichem Licht präsentiert.

Acropolis Museum, 15 Dionysiou Areopagitou Street, Athens 11742

www.theacropolismuseum.gr