George Dalaras Rembetiko Unplugged

05. Juni 2015, 20:00 Uhr Zürich, Volkshaus

07. Juni 2015, 20:00 Uhr Köln, E-Werk

Ort:  E-Werk Köln, Schanzenstrasse 37, 51063

Volkshaus Zürich, Stauffacherstrasse  60, 8004

Der griechische legendäre Sänger und Musiker George Dalaras, dessen melancholisch-kraftvolle Stimme sein Publikum regelmäßig in emotionale Ausnahmezustände versetzt, gilt als Erneuerer des Rembetiko, des “griechischen Blues”. 1974 arbeitete Dalaras erstmals mit Mikis Theodorakis zusammen. Im Jahr darauf erschien das Album “50 Jahre Rembetiko”, ein Referenzwerk der griechischen Musik. Über 20 Millionen verkaufte Alben, weltweit ausverkaufte Häuser und Kollaborationen mit zeugen von der überragenden Laufbahn dieses Musikers. Kofi Annan ernannte George Dalaras zu einem der sieben UNHCR Goodwill-Botschafter. Mit seiner Band präsentiert George Dalaras ein umfangreiches Programm mit Rembetiko-Songs unplugged. Bouzouki, Baglama, Oud und Tzouras sind nur einige der traditionellen Instrumente, die von George Dalaras und seine Multi-Instrumentalisten gespielt werden.

Griechisch, authentisch und pur! Tickets: 40-60€

Türöffnung: 19:00 Uhr

Informationen: www.greece-on-tour.eu/