11. Griechisch-Bayerischen Kulturtag 2015

 

  1. Juni 2015, 11-20 Uhr

 

Das harmonische Zusammenleben zwischen Völkern und Kulturen, die gelungene Integration der Griechen in die bayerische Gesellschaft und der zeitgenössischer bayerischer Philhellenismus bildet auch in diesem Jahr den Grundstein für das Programm des 11. Griechisch-Bayerischen Kulturtags. Die leidenschaftliche Teilnahme und bereitwillige Mitwirkung bayerischer wie griechischer Institutionen und Vereine, sowie das lobenswerte ehrenamtliche Engagement vieler Hellenen und Bayern mit Leib und Seele, haben in den vergangenen zehn Jahren mit großem Erfolg diese schöne und auf vielfältige Weise wichtige Veranstaltung gestaltet, um die kulturelle Verbindung zwischen Griechenland und Bayern aufzuzeigen und zu fördern. Wir sind froh und dankbar, dass die Stadt München und die Münchner  Gesellschaft uns die Möglichkeit gibt, die Werte unserer Gesellschaft zu pflegen und sie an die zukünftigen Generationen unserer beiden Völker zu vermitteln.
In diesem Jahr möchten wir die nächste Dekade der Organisation und Verwirklichung dieser interkulturellen Veranstaltung einläuten und diese gemeinsam mit den bisherigen verantwortlichen Veranstaltern des Griechisch- Bayerischen Kulturtags, Herrn Erzpriester Apostolos Malamoussis und Constantinos Gianacacos fortführen. Die weitere Mitarbeit und Beratung durch alle Mitwirkenden Institutionen und Vereine, sind für uns Garant für eine gelungene Gestaltung zukünftiger Kulturtage.
Wie jedes Jahr, so bietet auch in diesem Jahr unser ausführliches Veranstaltungsprogramm, das Sie nun in den Händen halten, vielfältige Möglichkeiten für den Austausch von Erfahrungen, Gesprächen, Diskussionen und Visionen für das Wohl der Gesellschaft in der wir leben.
Wir laden Sie herzlich ein, gemeinsam mit uns den 11. Griechisch-Bayerischen Kulturtag zu feiern und wir würden uns sehr freuen, Sie bei allen Veranstaltungen des Kulturtags begrüßen zu dürfen

Ort: Odeonplatz, München

Informationen: http://www.hellas-bayern.de/

 

Veranstaltungen zum 11. Griechisch- Bayerischen Kulturtag 2015

12.06.2015 18 Uhr

  1. Literarisches Café – Lesung mit Mersini Samara

„Kαναπές στη Ζούγκλα “ (in griech. Sprache)

Veranstalter: Magazin Drachme, Stiftung Palladion und Verein der angestellten Lehrkräfte in Deutschland e.V.

Allerheiligenkirche, Kulturzentrum „Ökumenischer Patriarch Bartholomaios“, Ungererstr. 131 (S. 22)

 

13.06.2015 14 – 19 Uhr

Sport-Olympiade

– Tag der Integration T.C. Philathlos e.V., Beacharena, Föhringer Ring 5 (S. 22)

 

14.06.2015 ab 13 Uhr

Gedenkgottesdienst für Theodoros Boulgarides

Hl. Georg-Gemeinde, Auferstehungskirche

(Gollierstr. 55, Westend) sowie Kranzniederlegung am Tatort: Trappentreu-str./Donnersbergerbrücke (S. 20)

 

14.06.2015 14.30 Uhr

Eröffnung der Foto-Ausstellung

„Sprachlose Gegenstände stoßen uns an – Nachdenken über Theodoros

Boulgarides“ zum 10. Todestag. Ausstellungsdauer bis 11.07.

Mo-Fr 17-22 Uhr.

Griechisches Haus, Bergmannstr. 46. (S. 20)

 

18.06.2015 19.30 Uhr

Lesung mit Reinhold Friedrich zum 200. Geburtstag von König Otto

Veranstalter: Griechisches Haus u.

Münchner Stadtbibliothek

Schießstättstr. 20c (S. 23)

 

20.06.2015 19.30 Uhr

Nacht der Chöre St. Benedikt-Kirche

Schrenkstr. 2a, 80339 München, (S. 21)

Veranstalter: Griechisches Haus, Eintritt frei!

 

20.06.2015 15 – 16 Uhr

Führung durch die Ausstellung „Kykladen – Frühe Kunst in der Ägäis“

(in gr. Sprache) durch die Archäologin und Philologin Maria Lianou, Archäologische Staatssammlung, Lerchenfeldstr. 2

Wegen begrenzter Teilnehmerzahl: schriftliche Anmeldung bis zum 17.06. entweder per Fax 089/89404128 oder E-Mail: MRLN60@googlemail.com. (S. 23)

 

21.06.2015 11 – 20 Uhr

  1. Griechisch-Bayerischer Kulturtag Festprogramm auf dem Odeonsplatz

 

23.06.2015 19 Uhr

Podiumsdiskussion – „Multikulturelles und Interreligiöses Leben in einer Stadt“

Allerheiligenkirche, Kulturzentrum „Ökumenischer Patriarch Bartholomaios“, Ungererstr. 131 (S. 19)

 

24.06.2015 19 Uhr

Ausstellungsgespräch

„Wir erinnern uns an Theodoros Boulgarides“, Griechischen Haus, Bergmannstr. 46. (S. 20)

 

24.06.2015 19 Uhr

Podiumsdiskussion

„Politische Lage in Mardin und Ostanatolien“ Griechisches Haus, Bergmannstr. 46. (S. 19)

Im Anschluss Musik und Tanz aus Kurdistan und traditionelle Speisen aus Mardin (Buffet)

 

25.06.2015 19.30 Uhr

Lesung mit Marianne Ach „Am Horizont kein Zeichen“

Münchner Stadtbibliothek Schießstättstr. 20c (S. 25)

 

26.06.2015 20.30 Uhr

 

„ASYL ART“ – Musikalische Erzählung mit Stephan Lanius und Darius Shirvani

Griechisches Haus; Bergmannstr. 46; (S. 21)

Entritt: €5;

 

27.06.2015 18 Uhr

Vortrag:

„Αλέξανδρος, ο μέγιστος των Ελλήνων“

in griechischer Sprache von Kyriakos Veropoulos (Journalist)

Kulturzentrum „Ökumenischer Patriarch Bartholomaios“,

Ungererstr. 131, Veranstalter: Verein der Makedonier

 

28.06.2015 12.30 – 13.30 Uhr

Führung durch die Ausstellung

„Kykladen – Frühe Kunst in der Ägäis“

(in gr. Sprache) durch die Archäologin und Philologin Maria Lianou, Archäologische Staatssammlung,

Lerchenfeldstr. 2

Wegen begrenzter Teilnehmerzahl:schriftliche Anmeldung bis zum 17.06. entweder per Fax 089/89404128 oder E-Mail: MRLN60@googlemail.com. (S. 23)

 

28.06.2015 16 Uhr

Lesung/Buchvorstellung: „Fettnäpfchenführer Griechenland – Blaue Wunder im Land der Götter“ von Heidi Jovanovic,

Kulturzentrum „Ökumenischer Patriarch Bartholomaios“, Ungererstr. 131, (S. 24)