Flüchtlingskrise in Griechenland: Fakten und Zahlen

Mit mehr als 750.000 Flüchtlingen und Migranten, die in den letzten 11 Monaten auf den Ägäis-Inseln angekommen sind, ist Griechenland eins der EU-Länder, die vom anhaltenden Flüchtlingsandrang am meisten betroffen sind. Griechenland stellt den ersten EU-Boden dar, den die Asylsuchenden betreten, mit dem Ziel, in die EU weiterzureisen und in einem anderen Mitgliedstaat Asylstatus zu bekommen.

Demgemäß ist Griechenland in den Mittelpunkt des internationalen Interesses gerückt. Aus diesem Grund wird diese Sonderausgabe der Flüchtlingskrise und den Bemühungen Griechenlands, diese Herausforderung zu meistern, gewidmet. Hier können Sie mehr über die wichtigsten Fakten und Zahlen bezüglich der Flüchtlingskrise in Griechenland erfahren, woran auch ersichtlich wird, dass diese Krise keine nationale, sondern eine europäische Herausforderung ist.

Bitte klicken Sie an unsere Webseite GrAktuell

http://www.graktuell.gr/index.php/fl%C3%BCchtlingskrise/950-fl%C3%BCchtlingskrise-in-griechenland-fakten-und-zahlen

um das offizielles Informationsblatt/ Fact Sheet in Bezug auf die Bewältigung der Flüchtlingskrise seitens der Regierung Griechenlands zu finden.