Griechische Startups: MonthlyFlavors – Das Aroma Griechenlands für jeden erhältlich

Das Griechenlandbild ist in großem Maße von Klischees geprägt. Innovation gehört sicherlich nicht dazu. Trotzdem gibt es eine ganze Reihe von griechischen Startups, die Innovation vorantreiben. Deswegen wird Griechenland Aktuell versuchen, einige von ihnen zu präsentieren. Besonderen Dank an Dr. Wassilios Kazakos, dessen deutschsprachigen Blog zu griechischen Innovationen und Startups Eulen aus Athen wir als Quelle für unsere Beiträge benutzen.

monthlybanner
Obwohl griechische Düfte und Aromen bei den Touristen ein Teil der Erinnerung und der Sehnsucht sind, findet man in den Supermärkten der Welt griechische Produkte nur selten. Offensichtlich ist es schwer für kleine griechische Produzenten, in die Regale europäischer Supermärkte zu kommen. Deswegen versucht MonthlyFlavors, die Aromen Griechenlands in jeden Haushalt zu bringen. Über ein Abo erhält man monatlich ein Überraschungspaket mit einer Auswahl an exquisiten griechischen Produkten. Oft stammen sie von kleinen Familienunternehmen, die eher für den regionalen Markt produzieren. Man kann im Vorfeld nicht bestellen, was man haben will, sondern man lässt sich überraschen und lernt dabei jeden Monat neue Köstlichkeiten kennen.

Hinter der Idee, direkt zu den Konsumenten zu gehen und ihnen griechische Premium-Produkte anzubieten, steht Yiannis Voultsis. „Ich dachte eigentlich nicht, dass es in Griechenland einen hohen Bedarf gibt“, sagt Voultsis. Trotzdem lassen sich viele Griechen ein Monatspaket zuschicken. Inzwischen kommen auch die ersten internationalen Abonnenten. „Obwohl wir bisher in Nordeuropa noch keine Werbung gemacht haben, haben uns auch hier bereits zahlreiche Kunden entdeckt. Das hat uns bewogen, für Liebhaber mediterraner Delikatessen unsere Webseite auf Deutsch zu übersetzen und unser Angebot für Deutschland, Österreich und die Schweiz zu erweitern“, so Voultsis.

Quelle: http://eulenausathen.com/2015/08/29/monthlyflavors/