„GRAECOMANIA 200 Years“: Die Geschichte der deutsch-griechischen Beziehungen in einer Theateraufführung

Theateraufführung unter dem Titel „GRAECOMANIA 200 Years“ wartet auf das deutsche Publikum von 4. bis 6. Februar 2016 im Berliner Theater „Hebbel am Ufer“. Der Regisseur Hans-Werner Kroesinger bringt eine Idee von Regine Dura auf die Bühne, die sich mit der Entwicklung der deutsch-griechischen Beziehungen auseinandersetzt. Von den tausenden deutschen Freiwilligen, deren Begeisterung mit der Griechischen Revolution in den 1820er Jahren sie dazu trieb, die Aufständischen vor Ort zu unterstützen, bis zu den Gräueltäten der Nazi-Soldaten und den modernen deutschen Touristen, beschäftigt sich die Aufführung „GRAECOMANIA 200 Years“ mit der deutsch-griechischen Geschichte, den Geldflüssen und der attischen Demokratie.

Darsteller: Mila Dargies, Niels Heuser, Sina Martens, Lajos Talamonti

 

http://www.graktuell.gr/index.php/articles/dt-gr-beziehungen/1004-%E2%80%9Egraecomania-200-years%E2%80%9C-die-geschichte-der-deutsch-griechischen-beziehungen-in-einer-theaterauff%C3%BChrung