2016 zum Jannis-Moralis-Jahr erklärt

Quelle: http://www.graktuell.gr/index.php/articles/kultur-bildung/1032-2016-zum-jannis-moralis-jahr-erkl%C3%A4rt

Anlässlich des 100. Geburtstages des großen Malers Jannis Moralis hat das griechische Kulturministerium 2016 zum Jannis-Moralis-Jahr erklärt und gleichzeitig die Verleihung eines neuen Preises, des „Jannis-Moralis-Preises für Bildende Kunst“ angekündigt. Heuer wird der Preis im Rahmen einer Sonderveranstaltung, die heute, 29. Februar, in der Athener Konzerthalle stattfindet, dem Künstler und Akademiker Panagiotis Tetsis vom Staatspräsidenten Prokopis Pavlopoulos verliehen.

Moralis wurde 1916 in Arta, Westgriechenland, geboren und zählt zu den bedeutendsten griechischen Malern der sogenannten „Generation der 30er Jahre“. Sein Werk ist mehrmals in Griechenland und international ausgezeichnet worden. Zu seinem Gesamtwerk zählen seine Zusammenarbeit mit demKunsttheater Karolos Koun sowie dem Griechischen Nationaltheater, die Illustration von Gedichtbänden der renommierten Dichter Odysseas Elytis und Giorgos Seferis, während eine Auswahl seiner Kunstwerke auch öffentliche Räume, wie die U-Bahn-Station „Panepistimiou“ und den Athener Hauptbahnhof, schmücken.