Griechische Reeder an der Spitze der Hochsee-Schifffahrt

Quelle: http://www.graktuell.gr/index.php/articles/politik-wirtschaft/1221-griechische-reeder-an-der-spitze-der-hochsee-schifffahrt

Griechenland hat den Titel der größten Schifffahrtsnation der Welt, da die griechischen Reeder einen Anteil von 16,3% der Welthandelsflotte halten und dementsprechend kontrollieren. Dies geht aus dem Jahresbericht der Welthandels- und Entwicklungskonferenz der Vereinten Nationen (UNCTAD) für das Jahr 2016 hervor.

Die griechische Handelsflotte steht an der Spitze der entsprechenden Liste, gefolgt von großen Nationen der Weltwirtschaft, wie Japan, China, Deutschland und Singapur. Als Maßstab wurde die gesamte Kapazität der von jedem einzelnen Land kontrollierten Weltflotte berücksichtigt.

Nach den Daten der jeweiligen Organisation der Vereinten Nationen kontrollieren die griechischen Reeder insgesamt 4.136 Schiffe. Davon haben allerdings nur 728 Schiffe die griechische Flagge. Nach Griechenland folgt die Flotte aus Japan mit insgesamt 3.969 Schiffen (12,78% der Welthandelsflotte). An dritter Stelle steht China (8,8%), gefolgt von Deutschland (3.361 Schiffe und Kapazitäts-Anteil von 6,65%). An fünfter Stelle liegt Singapur (2.553 Schiffe und 5,32%).