Eröffnung der Ausstellung “Diktatur und Widerstand”

Deutsch-Griechische Gesellschaft  Düsseldorf e.V. lädt Sie ein:

 Am 7. Mai, um 17:00 Uhr, im Rathaus

Veranstaltungsort: Düsseldorfer Rathaus Marktplatz 2, 40200 Düsseldorf

Ausstellungseröffnung 7. Mai 2019, 17–19 Uhr

(Eine Anmeldung ist erforderlich),

Begrüßung und Einführung Monika Lent-Öztürk, Vorsitzende Mosaik e.V. Dr. Meik Woyte, Friedrich-Ebert-Stiftung, Leiter des Referats „Public History“

Grußwort

Thomas Geisel, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf

Thematische Einführung

Erfahrungsberichte mit Aktivisten und Augenzeugen des Widerstandes u. a.:

Günther Wallraff, Journalist und Schriftsteller, Köln

Musikalische Begleitung

Lieder der Solidarität und des Widerstandes von Mikis Theodorakis u. a.:

Antonis Polemitis, Bouzouki und Gesang

Antonius Papamichael, Gitarre und Gesang

Moderation

Miltiadis Oulios, Autor, Journalist und Reporter, Düsseldorf

Laufzeit der Ausstellung: 6. Mai bis 17. Mai 2019 Öffnungszeiten: Mo.–Fr., 8–18 Uhr

Veranstalter der Ausstellungseröffnung: Mosaik e.V. – Zentrum zur Förderung des interkulturellen Dialogs, Düsseldorf Respekt und Mut – Düsseldorfer Beiträge zur interkulturellen Verständigung IG Metall Geschäftsstelle Düsseldorf-Neuss

Organisation und Anmeldung: Mosaik e. V. Tel.: (0211) 16 38 79 46

Bitte melden Sie sich per E-Mail an unter: dga@mosaikev.de

Mehr: (download .pdf Diktatur und Widerstand)