Griechenlandseminar XXV “Griechische Lebenswelten” (8.-9.2.2020, Münster)

Am 8. und 9. Februar 2020 findet in Münster das Griechenlandseminar XXV unter dem Titel “Griechische Lebenswelten” statt.

Mit dem weitgefassten Thema möchte die Deutsch-Griechische Gesellschaft Münster in Kooperation mit dem Seminar für Alte Geschichte an der WWU und der Südosteuropa-Gesellschaft e.V. das soziale Umfeld und die spezifischen Lebensverhältnisse einzelner Bevölkerungsgruppen oder Berufsstände beleuchten, wie sie sich im Lauf der langen griechischen Geschichte durch Tradition oder durch Umbrüche ergeben haben. Die behandelten Themen reichen von der Antike bis in die Gegenwart.

Die Münsterschen Griechenlandseminare werden als öffentliche Tagung seit 1996 jährlich veranstaltet. Unter einem wechselnden Oberthema referieren Forscher aus unterschiedlichen Fachgebieten zu Griechenland – wissenschaftlich fundiert, aber auch für interessierte Laien verständlich.

Tagungsort: Liudgerhaus, Überwasserkirchplatz 3, 48143 Münster

Mehr: https://choregia.jimdo.com/griechenlandseminare