Workshop „Anti-Diskriminierung in der Jugendarbeit“ am 13.6.2019 um 11-15 Uhr

Ort: Griechisches Kulturzentrum Mittelstraße 33 12167 Berlin
Pressekontakt & allgemeine Fragen bitte an: info@gr-gemeinde.de
Anmeldung unter: sz@berliner-register.de

Demokratieförderung bei der jüngeren Generation ist der erste Schritt. Präventiv gegen die Entstehung rechtsextremen Gedankenguts vorzugehen ist die Grundlage, diskriminierenden Verhaltens entgegenzuwirken. Die Vermittlung demokratischer Werte findet vor allem In Schulen sowie In Jugendfreizeit- 6 Sportzentren statt. Deshalb haben Menschen mit Bildungsauftrag eine besondere Rolle in der Anti-Diskriminierungsarbelt.

Selbstreflexion und Sensibilisierungstrategien können diee Workshop Teilnehmer/innen befähigen. Konfliktsituationen, vermeintliche Phobien, bildungsbezogene Benachteiligungen und Risikotagen, mit denen die Kinder und Jugendlichen in ihrem Alltag konfrontiert sind, zu erkennen und Bewältigungsstrategien zu entwickeln, in dem sie unter Anderem Beratungsangebote kennen und nutzen lernen.

Der Workshop richtet sich an Lehrer / innen, Ausbilder /innen. Erzieher / innen und Trainer / innen.

Das Projekt wird gefördert mit Mitteln des bezirklichen Integrationsfonds Steglitz-Zehlendorf. Der Integrationsfonds ist eine Maßnahme des Gesamtkonzepte zur Integration und Partizipation.

Hellenische Gemeinde zu Berlin e.V.

www.gr-gemeinde.de

REGISTER BERLIN

Registerstelle Steglitz-Zehlendorf

www.berliner-register.de